Gebt den Kindern ihre Chancen

AWO Schleswig-Holstein fordert mehr Engagement gegen Kinderarmut
Kiel. Zu viele Kinder starten ihr Leben in Armut: „60.000 Kinder unter 15 Jahren wachsen in Schleswig-Holstein in einem Haushalt auf, der von Hartz-4 lebt“, sagt AWO-Geschäftsführer Michael Selck. „Das ist eine Schande für die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt.“ Die AWO Schleswig-Holstein fordert am Weltkindertag die verantwortlichen Politiker*innen dazu auf, ihr Engagement gegen Kinderarmut zu verstärken.

Wettzeichnen im Namen des Volkes

DemoCrazy: AWO Schleswig-Holstein organisiert Comic-Battle am Tag der Demokratie

Kiel. Wie sieht "Toleranz" oder "Wahl" oder "Parlament" in einem Comic aus? Viel Fantasie und viel Wissen werden sie brauchen: Mehrere Comic-Zeichner*innen aus ganz Deutschland treten am Freitag, 15. September, in der Räucherei beim ersten Comic-Battle der AWO Schleswig-Holstein gegeneinander an. "Demokratie geht uns alle an", sagt der AWO Landesvorsitzende Wolfgang Baasch, der am Freitag den Wettkampf eröffnen wird. "Demokratie sichert unsere Freiheit, unseren sozialen Frieden und unseren Wohlstand, und jede und jeder kann und sollte sich engagieren."

Fabian Sengebusch

Fabian Sengebusch Foto privat