Kieler Nachrichten vom 18.9.2017

 

Demokratie Quickies

Gebt den Kindern ihre Chancen

AWO Schleswig-Holstein fordert mehr Engagement gegen Kinderarmut
Kiel. Zu viele Kinder starten ihr Leben in Armut: „60.000 Kinder unter 15 Jahren wachsen in Schleswig-Holstein in einem Haushalt auf, der von Hartz-4 lebt“, sagt AWO-Geschäftsführer Michael Selck. „Das ist eine Schande für die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt.“ Die AWO Schleswig-Holstein fordert am Weltkindertag die verantwortlichen Politiker*innen dazu auf, ihr Engagement gegen Kinderarmut zu verstärken.