Film: "Neue Kraft durch Inklusion"

Das Recht auf Arbeit für Menschen mit Behinderung verwirklichen
 
Der Film "Neue Kraft durch Inklusion" erzählt aus dem beruflichen Alltag von fünf Menschen, die mit einer Behinderung leben und erfolgreich auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sind. Der Video-Journalist Ralf Kaiser hat die Arbeitnehmer*innen jeweils einen Tag in ihrem beruflichen Alltag begleitet und mit ihnen, ihren Arbeitgebern und Kolleg*innen gesprochen. Familienangehörige und Mitarbeiter*innen des Integrationsfachdienstes (IFD) Stormarn und Segeberg kommen ebenfalls zu Wort. "Sie sehen in fünf Beispielen, wie wir gemeinsam einen inklusiven Arbeitsmarkt im Sinne der UN- Behindertenrechtskonvention realisieren können und welch große Bedeutung dieser für unsere Gesellschaft hat", erläutert Stephan Ekhoff, Fachbereichsleiter der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Neue Arbeit gGmbH.

Inkulsion14 2 2018 Filmpremiere Gruppenfoto 06 02 2018 032

(Fotograf: AWO, Bildunterschrift: Gruppenfoto beim Premierenabend: Jede*r Protagonist*in hat einen kleinen Pokal überreicht bekommen.)

Lübecks erste Demokratie-Kita erhält Zertifikat

Feierliche Zertifikats-Übergabe in der Kita „Drachennest I“
mit Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe und dem AWO-Landesvorsitzenden Wolfgang Baasch
Das bundesweit einmalige Partizipationsprojekt der AWO Schleswig-Holstein geht in die nächste Runde: Feierlich wurde am Dienstag die mittlerweile achte AWO-Kindertagesstätte in Schleswig-Holstein als Demokratie-Kita zertifiziert. In der Hansestadt Lübeck ist es die erste. Gemeinsam eröffneten Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe, der schleswig-holsteinische AWO-Landesvorsitzende Wolfgang Baasch und die Leiterin der Kita „Drachennest I“, Janiene Gursupp, die feierliche Zertifikatsübergabe in den Räumlichkeiten der Kita in der Paul-Ehrlich-Straße 6.