Freude in Lübeck

Das AWO Quartiersprojekt geht weiter!

16 10 2018 Freude in Luebeck

Jürgen Markmann, Vorsitzender der AWO, Kreisverband Lübeck e.V., stößt mit Frieda Stahmer und Dirk Thiem, der Hitze entsprechend mit kühlem Wasser, auf das Gelingen des Projektes an.


Nachdem das Projekt "Quartier Brolingplatz" bereits drei Jahre aus Mitteln der Fernsehlotterie gefördert wurde, ist jetzt auch der Antrag der AWO, Kreisverband Lübeck e.V., auf eine zweijährige Projektverlängerung wieder aus Mitteln der Fernsehlotterie bewilligt worden. Darüber freuen sich die Menschen im Quartier und so wurde am 31. Juli, dem letzten Tag der ersten Projektphase, gemeinsam mit Nachbar*innen, Netzwerkspartner*innen und Unterstützer*innen bei heißem Wetter zünftig auf dem Brolingplatz gefeiert. 

Gemeinsam Spenden sammeln für die Notfalldose

Neues Projekt der AWO Schleswig-Holstein ab jetzt auf der Online Spendenplattform www.wir-bewegen.sh

 10 10 2018 Uebergabe Notfalldose

Im einem Notfall stehen Rettungsdienste häufig vor dem Problem, dass sie für ihren Einsatz notwendige Informationen über Patient*innen nicht oder nur schwer auffinden können. Hierbei kann die Notfalldose Abhilfe schaffen: Sie beinhaltet alle wichtigen Informationen wie z.B. Kontaktdaten von Angehörigen, Hinweise zum Gesundheitszustand oder die Standorte wichtiger Unterlagen.

Die AWO Schleswig-Holstein möchte bis Ende 2018 5.000 Notfalldosen anschaffen und älteren Menschen zur Verfügung stellen. Mit ihrer Spende unterstützen Sie das Projekt, für das rund 5.000€ benötigt werden.