AWO Naturkiga Amt Büsum Hedwigenkoog

Königsberger Str. 17
25770 Hemmingstedt

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 7:30 - 13:00 Uhr

Kontakt

Telefon: 0162 1359636 E-Mail:  

Schließzeiten / Ferien / Teamtage

An den jeweilige Weihnachtsferien und an zwei Teamtagen im Jahr.

Betreuungsangebot / Preise

„Strandhüpfer Rasselbande“ 18 Kinder von 3-6 Jahren, 5,5 Stunden,
Kosten: 155,65 Euro pro Monat

Zusätzlich wird ein Beförderungsentgelt von 20,00 Euro monatlich für Kinder, die am Fahrdienst teilnehmen, erhoben.

Anmeldung über das KitaPortal

Ihre Voranmeldung für die Einrichtung können Sie über das KitaPortal des Landes Schleswig-Holstein vornehmen.

Größe des Hauses / Anzahl der Gruppen:

1 Naturkiga.-Elementar-Gruppe

Pädagogischer Schwerpunkt / Besonderheiten:

Von Mo.-Do. sind, wir, mit viel Bewegung, auf unserem Naturkiga-Gelände in Hedwigenkoog
Der 5. Tag dient der „Wassergewöhnung und Schwimmausbildung“
Von „Frosch“, „Seepferdchen“, „Bronze und Silberabzeichen“.
Jeweils freitags von 7.30-13.00 Uhr sind wir im Hallen- oder Freibad. Die Kinder lernen, ohne Zeitdruck, spielend das Element Wasser kennen. Erarbeiten sich die Schwimmbewegungen durch Anleitung und Nachahmung. Besonders viel Spaß bringt ihnen das Tauchen. Z.B. wie ein „Delfin“. Höhepunkte sind die Übergabe der jeweiligen Abzeichen. Will es „einmal nicht klappen“ ist der „Schweinehund“ schuld. Dann wird „innerlich gekämpft“, Kräfte aktiviert & der „Schweinehund“ ist besiegt.


„Handelnd die Welt erschließen“

In unserem Naturkindergarten bieten wir den Kindern die Möglichkeit, sich durch ihr Handeln die „Welt zu erschließen“. Alles, was Kinder selbst erleben, trägt dazu bei, dass sie diese Erfahrungen in ihrem Handeln ein-bringen. Etwas handeln verstanden zu haben, erweitert ihr Wissen und macht neugierig. Schafft die Grundlage zu starken Persönlichkeiten. Alle Sinne werden angesprochen, das Sozialverhalten wird durch Kinderkonferenzen, immer wieder gefördert und gestärkt. Die Kinder teilen sich mit. Sprechen über ihre Gefühle. Sie spüren Veränderungen, nicht nur in der Natur, sondern auch in ihrem Körperempfingen, in ihrer Entwicklung. Sie bewältigen DIESE, ganz selbstverständlich und entwickeln sich geistig und körperlich immer weiter. Hinzu kommt die eigene Bewegung zu spüren. Laufen, springen, hüpfen, klettern, rollen, ausruhen, beobachten. Wann immer es ihnen gefällt – öffnet ihre „eigene Welt“.

Die Natur zu erleben, mit allen Sinnen (fühlen, riechen, sehen, hören, schmecken), mit ihr im Einklang sein, motiviert die Kinder zu immer neuen Abenteuern/Experimenten, zum Ausprobieren ihrer Möglichkeiten und Grenzen. Es entstehen phantasievolle Spiele, ein erarbeiten von Projekten. Gelebte Partizipation, die gemeinsam entwickelt wird.

„Auch ein Stein kann sprechen, wenn man ihm nur zuhören will…“ (Konfuzius)
„Das Kind begreift, indem es sich bewegt…“ (Maria Montessori)

Auszeichnungen

Zertifikat „Demokratie- Kita“ nach dem Konzept „Kinderstube der Demokratie“