AWO Kita Schatzinsel

Kupferstraße 74
23569 Lübeck-Kücknitz

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 7:00 - 17:00 Uhr

Kontakt

Telefon: 0451 305208 E-Mail:  

Schließzeiten / Ferien / Teamtage

keine Schließzeit im Sommer

Betreuungsangebot / Preise

Kinder unter 3 Jahren

  1. Kinder unter 3 Jahren, 6 Stunden = 216,30 Euro

  2. Kinder unter 3 Jahren, 8 Stunden = 288,40 Euro

  3. Kinder unter 3 Jahren, 9 Stunden = 324,45 Euro

  4. Kinder unter 3 Jahren, 10 Stunden = 359,00 Euro

Kinder ab 3 Jahren bis zur Einschulung

  1. Kinder ab 3 Jahren bis zur Einschulung, 6 Stunden = 169,80 Euro

  2. Kinder ab 3 Jahren bis zur Einschulung, 8 Stunden = 226,40 Euro

  3. Kinder ab 3 Jahren bis zur Einschulung, 10 Stunden = 283,00 Euro

Erweiterte Betreuung
Kinder unter 3 Jahren, pro ½ Stunde 18,02 Euro
Kinder über 3 Jahren, pro ½ Stunde 14,15 Euro
Zusätzliche Betreuung pro angefangene halbe Stunde = 5,00 Euro

Verpflegungskosten (monatliche Pauschale)
Getränkegeld = 9,50 Euro
Essensgeld (inkl. Getränke) = 62,50 Euro
Frühstücksgeld = 12,40 Euro

Anmeldung über das KitaPortal

Ihre Voranmeldung für die Einrichtung können Sie über das KitaPortal des Landes Schleswig-Holstein vornehmen.

Größe des Hauses / Anzahl der Gruppen:

2 Krippengruppen
1 Altersgemischte Gruppe
3 Elementargruppen
1 Hortgruppe

Pädagogischer Schwerpunkt / Besonderheiten:

Wir arbeiten nach dem Situationsansatz.

Dabei unterstützen wir die Kinder, ihre Welt zu verstehen, selbstbestimmt, kompetent und verantwortungsvoll zu gestalten.
Wir greifen reale Lebenssituationen aus ihrem Alltag auf und können mit Hilfe von Projekten die Themenwelt der Kinder gemeinsam bearbeiten. 
Sie entscheiden und steuern ihre Projekte. So können sich die Kinder mit ihrer Umwelt auseinandersetzen.
Somit stärken wir ihr Selbstbewusstsein und ihre Selbständigkeit.
Die Kinder erfahren ein Miteinander und auch Rücksichtnahme.

Sprach-Kita

Wir, die Kindertagesstätte Schatzinsel, nehmen an dem Bundesprogramm: Sprach-Kitas: „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" im Zeitraum vom 01.01.2016 bis 31.12.2019 teil.
Es wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend finanziert und stellt unserer Kita während dieser Zeit eine zusätzliche Fachkraft und Fachberatung zur Verfügung.
Die zusätzliche Fachkraft qualifiziert uns im Bereich der sprachlichen Bildung und sensibilisiert unsere pädagogischen Fachkräfte in der inklusiven Pädagogik, alltagsintegrierten sprachlichen Bildung und Zusammenarbeit mit den Familien.
So werden Themen in Bezug auf die Kommunikation und Interaktion, Sprach-Spiele bearbeitet und verinnerlicht.
Der Fokus liegt weiterhin auf der Sprachentwicklung des Kindes, vorurteilsbewussten Erziehung und Bildung und Inklusion.

Unsere Lernwerkstatt/Unser Forscherraum

Die Lernwerkstatt ist ein Raum, in dem Kinder Erfahrungen mit eigenständigem, forschendem und entdeckendem Lernen machen können.
Es ist ein Raum, in dem die Kinder das "Lernen lernen".
Dort gibt es Raumbereiche, denen Bildungsbereiche zugeordnet sind, z.B. Mathematik, Schrift und Lesen, Naturwissenschaften, Technik, Bauen und konstruieren.
In den sog. Lernstationen gibt es Arbeitsmaterialien, die sie jeweils selbständig zur Bearbeitung wählen können. Sie werden so präsentiert, dass Kinder in ihnen eine Aufforderung zum Tun, Ausprobieren bekommen und Lernwege gehen können.

Unser Außengelände

Unser Außengelände ist naturnah und kindgerecht gestaltet. Es bietet Kindern unter 3 Jahren, aber auch Schulkindern bis 10 Jahren Raum für Bewegung, Bildung, Selbstbildung und Konstruktion. Unser Biotop, ein Teich am Eingangsbereich, dient der Beobachtung, dem Forschen und ermöglicht Projekte zur Wissenserweiterung.

Unser Hochbeet/naturnaher Garten ist ein wertvoller Lern- und Erlebnisraum. Hier wachsen Kräuter und Gemüse. Es lädt zum Beobachten, Staunen, Erforschen, Genießen und Arbeiten ein.

Unser Bauwagen dient den Kindern als Werkstatt. „Sägen, bohren, hämmern… Werken im Kindergarten!“ Er hält unterschiedliche Materialien und Werkzeuge bereit. Die Kinder können durch den Erwerb eines Werkstattführerscheins ihre Fähig- und Fertigkeiten erweitern.
Zusätzlich finden die Kinder im Innenhof einen „Platz der Begegnung mit Feuerstelle“, Kletter-, Rutsch-, Schaukelbereiche, einen Sandkasten und in unserer Matschecke.

Im September 2019 konnten wir auf unserem Außengelände unseren Verkehrsgarten einweihen. Die Kinder unserer Kindertagesstätte haben nun die Möglichkeit im geschützten Rahmen die Verkehrswelt zu üben, soziale Verhaltensweisen zu erfahren, zu erproben und zu erlernen.

Auszeichnungen

Zertifikat „Demokratie- Kita“ nach dem Konzept „Kinderstube der Demokratie“