Finden Sie Ihren Traumjob bei der AWO!

Ob in Kitas, der Jugend- und Familienhilfe, den Psychosozialen Diensten, der Pflege, in der Verwaltung oder bei hauswirtschaftlichen Dienstleistungen: Die Aufgaben bei der AWO Schleswig-Holstein sind vielfältig und Menschen mit Freude und Leidenschaft an ihrem Beruf eröffnen sich bei uns zahlreiche berufliche Perspektiven.

Betreuungskraft, Sozialpädagogin * Sozialpädagoge, Sprach- und Kulturmittler*in (m/w/d)

Einrichtungen der Migrationssozialarbeit

Beginn schnellstmöglich

Anstellung Vollzeit, Teilzeit - flexibel
  befristete Anstellung

Ort 24941 Flensburg

Die Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein ist mit 15.000 Mitgliedern ein anerkannter Spitzenverband und Einrichtungsträger der Freien Wohlfahrtspflege. In rund 200 Einrichtungen und Diensten beschäftigen wir aktuell mehr als 4.700 Mitarbeiter*innen und bieten hochwertige Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit an.

 

Der Unternehmensbereich AWO Interkulturell koordiniert und steuert die Migrationsarbeit der Arbeiterwohlfahrt in Schleswig-Holstein.

Stellenbeschreibung

Für die Unterstützung bei der sprachlichen und kulturellen Verständigung in der sozialen Betreuung von Personen mit Fluchthintergrund in der Stadt Flensburg, suchen wir ab sofort mehrere (m/w/d)

 

Sprach- und Kulturmittler*in

mit Kenntnissen Russisch, Arabisch, Dari/Farsi,…

in Teil- oder Vollzeit.

Ihre Aufgaben:

Qualifikation

Wir erwarten von Ihnen:

  

Wir bieten Ihnen

Wir bieten:

Das Handeln der AWO Schleswig-Holstein ist geprägt von unseren Werten Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Wir leben Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen aller Mitglieder der Gesellschaft.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.10.2022

Kontakt:

Bewerbungen bitte über das AWO Stellenportal.

Bei Einreichen der Bewerbungsunterlagen per E-Mail erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Unterlagen bis zum Ende des Bewerbungsverfahrens einverstanden.

Für Rückfragen steht Ihnen die Regionalleitung, Frau Claudia Lux, unter der Telefonnummer 0151/50834346 gerne zur Verfügung.


←  zurück zur Übersicht