Wie berate ich sicher - mit Konflikten umgehen

Freitag, 24. November 2023

Ab 14:00 Uhr

Theodor-Schwartz-Haus, Wedenberg 2-4, 23570 Travemünde/Brodten

In diesem Workshop wird den Teilnehmenden Handwerkszeug geboten, um in Konfliktfällen besser beraten oder beim Thema „Diskriminierung” Präventions- und Interventionsstrategien anwenden zu können. Entlang der Themen Beratungsansätze und Systeme, Fragetechniken, Systemisches Fragen, Auftragsklärung und Beratungsprozess lernen die Teilnehmer*innen was es heißt, einen Beratungsfall selbst anzugehen und Veränderungsprozesse zu verstehen und
zu begleiten. Zudem werden die Fragen behandelt: Was ist mir in meiner Rolle als Konfliktmanager* in wichtig? Was möchte ich bei mir vor Ort erreichen? Weiterhin machen Fallanalyse und kollegiale Beratung fit für ein lebendiges demokratisches Miteinander.

Die Anreise ist am Freitag, 24. November 2023, um 14.00 Uhr und die Abreise am Sonnabend, 25. November 2023, um 18 Uhr vorgesehen. Es fallen keine Kosten an.

Der Kurs richtet sich an ehrenamtlich Engagierte, Mitglieder und Interessierte und wird geleitet von politischen Trainer*innen vom Verein "Gegen Vergessen - Für Demokratie" und dem Projektteam "MitWirkung - im Verband!". Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 18 Personen begrenzt. Bei Fragen steht Ihnen Eryka Nowacki telefonisch unter 0431/ 5114-132 oder per E-Mail unter   zur Verfügung.

Anmeldungen werden bis zum 03. November 2023 entgegengenommen. Bitte füllen Sie das unten zur Verfügung stehende Anmeldeformular aus und senden es an verband@awo-sh.de.