Nachhaltigkeit in und bei der AWO – Ein Werkstattwochenende

Freitag, 30. September 2022

Ab 16:00 Uhr

Theodor-Schwartz-Haus, Wedenberg 2-4, 23570 Travemünde/Brodten

Nachhaltigkeit ist in aller Munde und auch ein neuer Leitsatz der AWO. An diesem Wochenende werden wir uns um das Thema „Ich, die AWO und die Nachhaltigkeit“ kümmern und uns dazu austauschen. Ziel ist es, geeignete Formen der Umsetzung vor Ort zu kreieren und umzusetzen. Wir werden Projekte kennenlernen und mit der Form „Innovationswerkstatt“ etwas Brauchbares für den jeweiligen Ortsverein oder Kreisverband oder die neue regionale AWO-Interessengruppe entwickeln. Vom Foodsharing über das Imkereiprojekt bis hin zum „Zweite-Hand-Laden“ – Die Teilnehmenden haben hier die Möglichkeit, alles über geeignete Projekte zu erfahren und vielleicht an weiteren Stellen aufzubauen.

Die Anreise ist am Freitag, 30. September, um 16 Uhr und die Abreise am Sonntag, 2. Oktober, um 13 Uhr vorgesehen. Es fallen keine Kosten an.

Das Seminar richtet sich an ehrenamtlich Engagierte, Mitglieder und Interessierte und wird geleitet von Michel Brehm, Familienzentrumskoordination und Engagementförderung beim AWO Landesverband Schleswig-Holstein, sowie einem*r weiteren Referenten*in. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Bei Fragen steht Ihnen Eryka Nowacki telefonisch unter 0431/ 5114-132 oder per E-Mail unter   zur Verfügung.

Anmeldungen werden bis zum 10. September entgegengenommen. Bitte füllen Sie das unten zur Verfügung stehende Anmeldeformular aus und senden es an verband@awo-sh.de.**

Noch ein Hinweis:

Neben den festen Veranstaltungen mit Termin bieten wir außerdem Fortbildungen an, die auf Anfrage buchbar sind. Diese bieten wir nach Bedarf zum Wunschtermin in Eurem Ortsverein oder Kreis-/Stadtverband an. Alle Kurse, Seminare und Workshops findet Ihr hier in unserem Fortbildungskatalog. Viel Spaß beim Stöbern!