AWO Migrationsberatung und Spendenparlament Reinbek helfen Familien in finanzieller Not

Reinbek, 20. Mai 2021. Mit großer Freude hat die AWO Migrationsberatung vom Spendenparlament in Reinbek 7500,- € entgegengenommen. Von diesem Geld wurden jeweils 150 Gutscheine für Edeka und 150 Gutscheine für Rossmann besorgt. Die Gutscheine werden jetzt – möglichst auf persönlichem Wege – an bedürftige Familien in Reinbek verteilt, die sich in der Beratung der AWO, in der Betreuung der Flüchtlingsinitiative oder im Kontakt mit dem Familienzentrum Reinbek befinden. Viele von ihnen können zurzeit keine Arbeit bekommen oder haben diese aufgrund der Corona-Pandemie verloren.

Birte Schweins von der AWO ergänzt: „Der lange Lockdown hat bei vielen Familien die Lage weiter verschärft, da die Angebote wie die Sozialkaufhäuser oder die Tafel zum Teil geschlossen werden mussten oder auch die Verpflegung in Schulen und Kitas für die Kinder weggefallen ist. Daher freuen wir uns sehr, dass wir die Familien mit diesen großzügigen Spenden des Spendenparlamentes in dieser schweren Zeit unterstützen können.“ Die Gutscheine werden voraussichtlich in der kommenden Woche an die Familien verteilt.