Migrationsberatung Schleswig- Holstein


Zielgruppe:
Die MBS-H richtet sich an alle Zugewanderte ab 27 Jahren, die in Schleswig- Holstein leben. Sie steht auch jüngeren offen, wenn diese typische Probleme erwachsener Zuwanderinnen und Zuwanderer haben oder kein Jugendmigrationsdienst in zumutbarer Entfernung erreichbar ist.
Ziele:
Ziel der Migrationsberatung Schleswig Holstein ist die Durchführung einer Personenbezogenen Beratung in konkreten migrationsspezifischen Problemlagen.
(z.B. Arbeitslosigkeit, Alter, Krankheit etc.)
Neuzuwanderer sollen dabei unterstützt werden, in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens, selbständig handeln zu können und gleichberechtigt am sozialen und gesellschaftlichen Leben in Schleswig- Holstein teilzunehmen.

Mit diesem Ziel werden die Migrantinnen und Migranten, bei denen ein Förderungsbedarf festgestellt wurde, bei ihrem Integrationsprozess beraten und begleitet.