Freitag, 12 Oktober 2018 11:51

pädagogische Mitarbeiter*innen in Festanstellung oder als Werkstudent*innen, in Schleswig-Holstein

Die Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein ist mit 16.500 Mitgliedern ein anerkannter Spitzenverband und Einrichtungsträger der Freien Wohlfahrtspflege. In rund 200 Einrichtungen und Diensten beschäftigen wir aktuell mehr als 4.100 Mitarbeiter*innen und bieten hochwertige Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit an.

Der Unternehmensbereich AWO Interkulturell koordiniert und steuert die Migrationsarbeit der Arbeiterwohlfahrt in Schleswig-Holstein.

Für verschiedene Standorte in Schleswig-Holstein

suchen wir zum 01.01.2019

zwei pädagogische Mitarbeiter*innen in Festanstellung oder als Werkstudent*innen

zur Begleitung von Kindern im Alter von 6 - 16 Jahren

in Freizeitaktivitäten


Ihre Aufgaben:

Im Rahmen des Sprachförderungs- und Integrationsvertrags planen und führen Sie eigenständig Freizeitangebote für Schülerinnen und Schüler durch.
Das Ziel ist die Deutschsprachförderung in Ergänzung zum schulischen Unterricht, um diesen zu vertiefen und Möglichkeiten zu schaffen, das Erlernte vor allem in der Begegnung mit Gleichaltrigen und in einem insgesamt förderlichen sozialen Umfeld anzuwenden.


Was wir suchen:

Sie sind aufgeschlossen, haben bereits pädagogische Vorerfahrungen, etwa durch Praktika oder ein FSJ. Wir erwarten neben Freude und Lust an der Arbeit mit Kindern, vor allem Flexibilität und die Fähigkeit zur Selbstorganisation, Kenntnisse und Erfahrungen in partnerschaftlicher und kultursensibler Zusammenarbeit mit Eltern unterschiedlicher Herkunft und die Bereitschaft, diese zu erweitern. Einfühlungsvermögen und Kompetenzen zur Konfliktlösung sind von Vorteil. Die Bereitschaft zur Dauer der Ausübung sollte bei mindestens 6 Monaten liegen, gerne länger.


Standorte:

  • Kiel Gaarden
  • Kronshagen
  • Friedrichsort
  • Schusterkrug
  • Heikendorf
  • Neumünster

Die Stundenzahl variiert je nach Standort.

 

Das bieten wir:

  • Ein Arbeitsumfeld im interkulturellen Kontext bei einem der größten sozialen Dienstleister Schleswig-Holsteins
  • Ein interkulturelles kollegiales Team
  • Die wöchentliche Arbeitszeit varriert je nach Standort
  • Eine Vergütung nach AWO Haustarifvertrag je nach Qualifikation

Das Handeln der AWO Schleswig-Holstein ist geprägt von unseren Werten Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Wir leben Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen aller Mitglieder der Gesellschaft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30. November 2019

Kontakt:
Arbeiterwohlfahrt Landesverband
Schleswig-Holstein e. V.
AWO Interkulturell
Sibeliusweg 4
24109 Kiel

oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Einreichen der Bewerbungsunterlagen per E-Mail erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Unterlagen bis zum Ende des Bewerbungsverfahrens einverstanden.

Für Rückfragen steht Ihnen die Koordination des Sprachförderung und Intergrationsvertrag‘s, Frau Faiza Tahir unter der Telefonnummer 0160  97 94 35 63 gerne zur Verfügung.

zurück

Letzte Änderung am Freitag, 12 Oktober 2018 12:03