Kita die kleinen Strolche

Willkommen bei den "kleinen Strolchen"




Bei uns sind alle Kinder herzlich willkommen. Unser naturnahes und weitläufiges Außengelände und unser Haus laden Kinder ein, sich in ihrer individuellen Entwicklung zu entfalten.
Begleitet, gefördert und unterstützt werden sie dabei von einem motivierten und erfahrenen kompetenten Team.
Neben den allgemeinen Bildungsleitlinien des Landes Schleswig-Holstein liegt der Schwerpunkt unserer Arbeit bei "Sprache und Integration" sowie im Bereich der "Lernwerkstatt".
Mit unseren vielfältigen pädagogischen Angeboten und attraktiven Betreuungszeiten möchten wir Sie als Eltern unterstützen, Familie und Beruf in Einklang zu bringen.
In unserem Haupthaus gibt es drei Elementar- (3-6 Jahre), eine Familien- (2-6 Jahre) und eine Krippengruppe (1-3 Jahre).
Zudem gibt es zwei Wald-Elementargruppen, die sich montags bis freitags vormittags im Rantzauer und Tangstedter Forst aufhalten.
Weitere Informationen hierzu finden Sie im Menü unter "Waldgruppen".

Insgesamt betreuen wir in unserer Kindertageseinrichtung 126 Kinder.

Wir betreuen Ihre Kinder zu folgenden Zeiten:

  • Ganztagsbetreuung von 08:00 – 17:00 Uhr
  • Dreivierteltagsbetreuung von 08:00 – 15:00 Uhr
  • Halbtagsbetreuung von 08:00 – 13:00 Uhr
  • Krippengruppe von 08:00 – 17:00 Uhr

Zusätzlich bieten wir Ihnen einen Frühdienst von 06:30 – 08:00 Uhr und einen Spätdienst von 17:00 – 17:30 Uhr an.
Freitags schließt die KiTa um 16:00 Uhr.

Einer unserer Schwerpunkte liegt im Bereich der

Vorschularbeit bzw. der "Lernwerkstatt",

in der die Kinder sich in ihrem eigenen Tempo auf die Zeit in der Schule vorbereiten können.


Hier haben die Kinder die Möglichkeit, sich mit Farben, Formen, Zahlen und Mengen spielerisch auseinanderzusetzen.
Vielfältige Materialien stehen den Kindern zum freien Lernen und Ausprobieren zur Verfügung.


Wir arbeiten nach folgenden Bildungsbereichen:

bildungsbereiche

 

 

Sprachpädagogische Arbeit in unserer Einrichtung

Sprachförderung ist vor allem dann effektiv, wenn sie früh beginnt. Deshalb werden alle Kinder ab ihrem ersten Tag in unserer KiTa in ihrer sprachlichen Entwicklung ganzheitlich begleitet.

Das Ziel ist es, die Kinder zu befähigen, ihre Bedürfnisse und Erlebnisse sprachlich auszudrücken, ihren Wortschatz zu erweitern, ihnen Sicherheit im Umgang mit der Sprache zu geben und somit die kommunikativen Kompetenzen zu fördern.

Dieses erreichen wir z.B. durch:

  • Aufgreifen von Alltagssituationen
  • Schaffen von Sprechanlässen: Morgenkreis, Leseecke, Mahlzeiten
  • Tisch decken, an- und ausziehen
  • Sprachspiele, Reime, Fingerspiele, Lieder, Verse, Geschichten, Bilderbücher und Gedichte
  • Wortschatzerweiterung, Förderung der Satzbildungsfähigkeit
  • Rhythmische Bewegungseinheiten
  • Rollenspiele
  • Spezielle Sprachförderung, SPRINT
  • Phonologische Bewusstheit (Wuppi)
  • Pädagogische Arbeit in unserer Einrichtung

Wir arbeiten in unserer Einrichtung nach dem halboffenen Konzept.


Um 6:30 Uhr beginnt der Frühdienst.

In der Zeit zwischen 7:30 Uhr und 9:45 Uhr können die Kinder zum Frühstück gehen. Dieses ist in Buffetform angerichtet.

Ab 8:00 Uhr melden sich die Kinder in ihrer festen Stammgruppe an.

Um ca.9:45 Uhr findet der Morgenkreis in der Halle mit allen Kindern statt.

10:00 – 11:30 Uhr gruppenübergreifende Angebote

Ab 11:30 – 13:00 Uhr Mittagessen in den Stammgruppen

13:00 – 17:00 Uhr geöffnete Gruppen für alle Kinder

Snackzeit für die Ganztagskinder zwischen 14:00 und 15:00 Uhr

Spätdienst 17:00 – 17:30 Uhr (Mo – Do, Fr nur bis 16:00 Uhr!)

Folgende Funktionsräume stehen den Kindern zur Verfügung:

  • Die Halle
    Sie wird als weiterer, vielfältiger Aktionsbereich genutzt (z.B. Morgenkreis, Kreisspiele, musikalische Angebote)
  • Schlumpfgruppe – Bauen & Konstruieren
    Vielfältige Materialien, z.B. Kartons, Bausteine, Lego motivieren die Kinder zum selbstständigen Bauen und Konstruieren. Das selbst gebaute Architektenbüro aus Eierkartons lädt zum Rollenspiel ein.
  • Biene Maja Gruppe – Das Atelier
    Hier können sich die Kinder mit umfangreichen und immer wieder wechselnden Materialien frei nach dem Motto "sinnliche Eindrücke zum Ausdruck bringen" kreativ ausleben
  • Schmetterlingsgruppe – Rollenspiel- und Theaterbereich
    Hier sind die Kreativität und die Fantasie der Kinder gefragt. Lebenspraktische Kompetenzen werden hier durch das schlüpfen in verschiedene Rollen spielerisch geschult
  • Sternengruppe – Forschen & Entdecken
    Kinder sind kleine Forscher und wollen ihre Lebenswelt entdecken und erkunden. Im Forscherraum haben die Kinder die Möglichkeit die belebte, unbelebte Natur, die verschiedenen Elemente (Feuer, Wasser, Erde, Luft) sowie das Körperbewusstsein durch verschiedene Materialien zu greifen und begreifen.
  • Kinderrestaurant / Spielothek
    Außerhalb der festgelegten Essenszeiten kann das Restaurant als Spielothek oder für andere Aktivitäten in Kleingruppen genutzt werden
  • Der Bewegungsraum
    Hier wird den Kindern ermöglicht, ihren natürlichen Bewegungsdrang mit Bällen, Matten, einer Drehscheibe und einer Sprossenwand auszuleben
  • Außengelände Laufen, buddeln, rennen und toben -
    all das ist auf unserem großzügigen und abwechslungsreichen Außengelände möglich. Wir bieten den Kindern jeden Tag an, dieses zu nutzen
  • Lernwerkstatt & Bücherei
    Sie bietet eine gut ausgestattete und anregende Lernumgebung. In der Bücherei befindet sich eine große Auswahl an Büchern, die den Kindern zur Verfügung steht. Ebenfalls dient sie als Rückzugsmöglichkeit zum Entspannen und Musik hören
  • Die Wichtelgruppe (U3)
    Hier findet man alle oben aufgeführten Funktionsbereiche in einem Raum. Zusätzlich gibt es einen abgetrennten Schlafraum und einen Essbereich. Den Krippenkindern steht es außerdem frei, den Elementarbereich zu besuchen und zu erforschen

 

Ein weiterer wichtiger Aspekt unserer Einrichtung ist das

Bundesprogramm "Sprach – Kitas".

- "Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" stärkt das Bundeministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend altersintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik, sowie die Zusammenarbeit mit Familien in den Kitas.
Von Januar 2016 bis Dezember 2019 stellt der Bund insgesamt 400 Millionen Euro zur Verfügung.


Damit können bis zu 4.000 zusätzliche halbe Fachkraftstellen in den Kitas und in der Fachberatung geschaffen werden.

In unserer Einrichtung ist Frau Jürgens die Fachkraft für Sprache und Integration.

 buprosprachkitas

 Waldgruppen

Unser Waldgebiet lässt kaum Kinderwünsche offen. Kletterbäume, Sandkuhlen, und blühende Sommerwiesen, bieten zu allen Jahreszeiten eine große Vielfalt an Spielmöglichkeiten.

Täglich erweitern die Kinder ihr Wissen und ihre Handlungsfähigkeit. Projekte unterstützen und stärken die Talente der Kinder und entwickeln diese weiter.

Der Wald bietet nachhaltige Erfahrungen-und Entfaltungsmöglichkeiten. Die dadurch erworbenen Fähig- und Fertigkeiten bilden die Grundlage für das spätere Leben und ermöglichen einen gelungenen Schulstart. Nach dem Waldbesuch nehmen die Waldgeister in der KiTa gemeinsam das Mittagessen ein. Danach haben sie die Möglichkeit bis 15:00 Uhr den Waldkindergartentag mit verschiedenen Indoorangeboten der Funktionsräume, in Ruhe oder in Aktivität, ausklingen zu lassen. Auch das Spielen auf unserem großzügigen Außengelände ist möglich. Vor dem Waldbesuch ist auf Wunsch der Frühdienst für Sie geöffnet.


Öffnungszeiten:


Waldgeister

Frühdienst von 6:30 – 8:00 Uhr

Waldzeit von 8:00 – 13:00 Uhr

Indoorzeit von 13:00 – 15:00 Uhr

Rantzauer Forst

Betreuungszeit von 8:00 – 13:00 Uhr

 

Atelier

atelier

Forscherraum

forscherraum

Rollenspielraum

rollenspielraum

Bauraum

bauraum

Eingangshalle

 eingangshalle

Kinderrestaurant

kinderrestaurant

Bücherei & Lernwerkstatt

buecherei lernwerkstatt

Außengelände

aussengelaende

Bad im Elementarbereich

badelementar

bad3

Bewegungsraum

bewegung

Eingangsbereich außen

aussen

Wichtelgruppe U3

wichtelgruppeU3

Bad im Krippenbereich

bad2

 

 

 

Kontaktadresse:

AWO Kindertagesstätte
"Kleine Strolche"


Waldstraße 42
22846 Norderstedt

Telefon: 040 522 64 65
Telefax: 040 55 44 35 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leitung:

Frau Jonas
FotoLeitung

Herr Vollmer
preview mini magick20160605 41058 1r714je


 Stellvertretende Leitung:


Betreuungskosten:

Halbtagsplatz
158 € inkl. Frühstück

Dreiviertelplatz
216 € inkl. Frühstück & Mittagessen

Ganztagsplatz
290 € inkl. Frühstück, Mittagessen & Snack

Antragsformular hier herunterladen!
(PDF öffnet sich bei "Klick")


Waldgruppen

Ansprechpartnerin:
Frau Schilling

Telefon: 040 522 64 65
Telefax: 040 55 44 35 11

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Rantzauer Forst