Dienstag, 26 Februar 2019 12:16

Sprach- und Kulturmittler (w/m/d) mit arabischen Sprachkenntnissen, Preetz

Die AWO Schleswig-Holstein besteht aus dem Landesverband der Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein e. V. und seinen vier Gesellschaften. Sie beschäftigt landesweit mehr als 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in rund 200 sozialen Einrichtungen. Dabei bietet sie qualitativ hochwertige Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit an, vor allem in der Kinder-, Jugend-, Familien- und Altenhilfe sowie im Gesundheitswesen. Der Landesverband selbst ist Träger der AWO Interkulturell, des Ferienzentrums und Seminarhauses Theodor-Schwartz-Haus in Travemünde sowie der Freiwilligendienste FSJ und BDF.

Für das Projekt „Kitalotsen Preetz“ suchen wir ab sofort ein/e
Sprach- und Kulturmittler*innen mit arabischen Sprachkenntnissen

Wir bieten:

  • Ein Arbeitsumfeld im interkulturellen Kontext
  • Zusammenarbeit mit den Migrationsfachdiensten der Arbeiterwohlfahrt in einem gleichermaßen professionellen wie kreativen Umfeld
  • Ein interkulturelles kollegiales Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten, regelmäßigen fachlichen Austausch
  • Eine wöchentliche Arbeitszeit von 8 Stunden (0,21 Vollzeitstelle) im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung
  • Eine Vergütung nach AWO Haustarifvertrag EG 6

Wir erwarten:

  • Soziale und interkulturelle Kompetenzen
  • Sensibilität für die besonderen Lebensumstände von Flüchtlingen und Migranten
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie gute Kenntnisse einer der genannten Sprachen
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität, Belastbarkeit und selbständiges Arbeiten,

Ihre Herausforderungen:

  • sprachliche Unterstützung von (Flüchtlings-) Kindern und deren Eltern beim Kitabesuch in Preetz
  • Kulturmittlung zwischen Eltern, Mitarbeitenden und Kindern hinsichtlich den Regeln des Zusammenlebens in den Kitas
  • Hilfestellung bei Alltagsfragen nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe
  • sprachliche und Kulturelle Vermittlung bei Konflikten
  • Bei Bedarf Begleitung zu Behörden, Ärzten, Schulen, Beratungsstellen
  • Förderung sozialer Kontakte,  Vermittlung von Freizeitangeboten
  • enge Kooperation mit der Flüchtlingsbetreuung, Ehrenamtlichen Helfern und den Migrationsfachdiensten in Preetz
  • enge Kooperation mit den Kitas sowie zuständigen Ämtern und Behörden der Stadtverwaltung


Wir beschäftigen Menschen aller Nationalitäten.

Die Stelle ist vorerst bis 31.12.2019 befristet.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.02.2019 an:

Arbeiterwohlfahrt Landesverband Schleswig-Holstein e. V.
AWO Interkulturell
Sibeliusweg 4
24109 Kiel

oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Einreichen der Bewerbungsunterlagen per E-Mail erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Unterlagen bis zum Ende des Bewerbungsverfahrens einverstanden.


Für Rückfragen steht Ihnen die Regionalleitung Nord, Claudia Lux, unter der
Telefonnummer 0431 51 14 517 gerne zur Verfügung.

Letzte Änderung am Montag, 01 April 2019 13:36