Mittwoch, 09 Januar 2019 08:17

Erzieher*in o. Sozialpäd. Assistent*in, schulische Assistenzkraft, Bad Bramstedt

Die Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein ist mit 16.500 Mitgliedern ein anerkannter Spitzenverband und Einrichtungsträger der Freien Wohlfahrtspflege. In rund 200 Einrichtungen und Diensten beschäftigen wir aktuell mehr als 4.100 Mitarbeiter*innen und bieten hochwertige Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit an.

Die Jugend- und Familienhilfe ist langjährig und vielfältig an der Schnittstelle von Jugendhilfe und Schule landesweit tätig. Durch den Einsatz von schulischen Assistenzkräften wird das bestehende Inklusionskonzept in Schleswig-Holstein weiter umgesetzt. Die systemisch ausgerichtete Maßnahme zielt u.a. auf die Förderung des sozialen Verhaltens der Schüler*innen, die bessere Integration in den Klassenverband sowie auf die dauerhafte schulische Teilhabe. Lernbedingungen werden verbessert und Lehrkräfte nachhaltig entlastet.

Für die Aufgabe der schulischen Assistenzkraft im Bereich des  Schulverbandes Bad Bramstedt,
an der Grundschule Maienbeeck

suchen wir zum 01.05.2019 eine/n

staatlich anerkannte/n Erzieher*in oder
Sozialpädagogische Assistent*in

Zu besetzen ist eine Teilzeit Stelle mit 25,0 Stunden.

Die Stelle wird befristet im Rahmen der schuljährlichen Weiterbewilligung durch den Schulträger, längstens bis 31.07.2020.


Ihre zukünftigen Aufgaben sind unter anderem:

  • Förderung der Sozialkompetenz der Schüler*innen
    im sozialen und emotionalen Bereich
  • Unterstützung einzelner Schüler*innen
  • Unterstützung der Lehrerkräfte bei der Gestaltung
    des Schulvormittags und in Klassen
    mit besonders hohen integrativen Anforderungen
  • Begleitung von Kleingruppenarbeit im Regelunterricht
  • Gesprächsmoderation bei Konflikten
  • Mit den Klassenlehrkräften abgestimmte Interventionen
    in belastenden Situationen
  • Pädagogische Angebote während der Pausen,
    wie Sport, Spiele, Entspannungsübungen
  • Unterstützung bei unterrichtsergänzenden Angeboten
  • Vielfältige Gesprächs- und Kontaktangebote
  • Begleitung und Mitgestaltung von Projektangeboten


Mit diesen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • Einschlägige Fachschulausbildung
  • Erfahrung im Arbeitsfeld schulischer Unterstützungsleistungen
  • fachliches und wertschätzendes Interesse an
    der Arbeit mit Kindern im Grundschulalter
  • Förderung der Schüler*innen
  • Systemische und gezielte Förderung von Kindern
    mit sonderpädagogischen Förderbedarf,
    unterschiedlicher Herkunft oder Begabungen
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Kreatives und selbständiges Arbeiten
  • Offenheit, Eigenverantwortung und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur engen Vernetzung und Kooperation
    mit den Schulleitungen, Lehrkräften und
    weiteren schulischen Unterstützungssystemen


Das können Sie von uns erwarten:

  • Ein interessantes und dynamisches Arbeitsfeld
    mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Einbindung in ein kompetentes und
    multiprofessionelles Team an der Grundschule
  • fachlicher Austausch im Team
  • Unterstützung Ihrer Fortbildungsbedarfe
    und Supervision


Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Haustarifvertrag der AWO Schleswig-Holstein gGmbH in der Entgeltgruppe 6 bzw. 3, Stufe - nach persönlicher Voraussetzung.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir beschäftigen Menschen aller Nationalitäten.

Ihre schriftliche Bewerbung, gerne auch per Email, richten Sie bitte bis zum 15.02.2019 an die:

AWO Schleswig-Holstein gGmbH
Jugend- und Familienhilfe
Region Süd-West
Bereich Schulassistenz
Theodor-Storm-Allee 62a
25436 Uetersen   

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für telefonische Nachfragen ist Herr Jörg Matthews unter der Tel.: 04122  90 38 0 erreichbar.

zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 09 Januar 2019 08:32