Freitag, 21 Dezember 2018 11:58

Erzieher*innen für eine stationäre Wohngruppe in Lübeck

 Für den Bereich der stationären Wohngruppen in Lübeck suchen wir für unser Jugendwohnprojekt sowie das Kinder- und Jugendwohnhaus am Reetweg und für unsere Wohngruppe in Dummersdorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt

staatlich anerkannte Erzieher*innen

für mehrere Stellen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25 bis zu 39 Stunden.

Die Tätigkeit erfordert wechselnde Dienstzeiten, auch an Wochenenden, Feiertagen und Nachtbereitschaften sowie die Bereitschaft zur Durchführung von ambulanten Maßnahmen.

Unser Angebot:

  • ein interessantes Arbeitsfeld in einem großen und innovativen Unternehmen
  • Spielraum für kreative Gestaltungsmöglichkeiten der fachlichen Arbeit sowie der Vernetzung mit unseren anderen Arbeitsfeldern
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 8, in Anlehnung an den AWO SH-Haustarifvertrag
  • enge Zusammenarbeit und kontinuierlicher Austausch in kleinen Teams
  • regelmäßige Fachberatung, Supervision und Fortbildung

Unsere Erwartungen:

  • fachliche Kompetenzen und Erfahrungen in der systemisch orientierten Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und deren Bezugspersonen
  • Erfahrung in der Arbeit mit bindungsgestörten, psychisch sehr belasteten Kindern und Jugendlichen
  • Verantwortungsbewusstsein im Hinblick auf den institutionellen Kinderschutz
  • persönliche Belastbarkeit und Kompetenz im Umgang mit Krisen
  • PKW Führerschein

Ihre Herausforderung:

  • die intensive pädagogische und alltagspraktische Betreuung und Unterstützung der Kinder und Jugendlichen
  • die Förderung der Bewohner*innen entsprechend des individuellen Bedarfs sowie die Einleitung weitergehender therapeutischer und anderer Hilfen
  • eine verbindliche und wertschätzende Zusammenarbeit mit den Familien und dem sozialen Umfeld als wesentlicher Bestandteil unseres Auftrages

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit einer Migrationsbiografie bei uns bewerben.
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Interessent*innen wenden sich bitte bei Rückfragen an die Bereichsleitung, Frau Morawe,
Tel.: 0451/50 242-40 oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.01.2019 an die

AWO Schleswig-Holstein gGmbH
Jugend- und Familienhilfe
Moislinger Allee 97, 23558 Lübeck

 

Letzte Änderung am Freitag, 21 Dezember 2018 12:20