Donnerstag, 20 Dezember 2018 12:12

Personalsachbearbeiter*in in Kiel

Die Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein ist ein anerkannter Spitzenverband und Einrichtungsträger der freien Wohlfahrtspflege, in dem sich 17.500 Mitglieder, 3.000 Ehrenamtliche und mehr als 4.500 Mitarbeiter engagieren. Die AWO erbringt ihre sozialen Dienstleistungen überwiegend für Kinder, Jugendliche und alte Menschen in unserem Lande.

Zur Verstärkung unseres Teams in der Geschäftsstelle der AWO Schleswig-Holstein gGmbH in Kiel, suchen wir zum nächstmöglichen Termin in Voll- oder Teilzeit eine*n

Personalsachbearbeiter*in der Funktion der

fachlichen Administration des Abrechnungssystems P&I LOGA (w/m/d)

Ihre Aufgaben:

  • Fachliche Administration der im Abrechnungssystem enthaltenen Datenmodelle, Geschäftsvorfälle, Auswertungen und Statistiken
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Durchführung der monatlichen Entgeltabrechnung einschließlich des Monatsabschlusses
  • Durchführung des Melde- und Bescheinigungswesens
  • Mitarbeit in personalwirtschaftlichen Projekten zur Weiterentwicklung und Optimierung bestehender Prozesse
  • Bearbeitung aller personaladministrativen Prozesse vom Eintritt bis zum Austritt eines definierten Abrechnungskreises
  • Betreuung und Beratung der Beschäftigten und Führungskräfte in allen personalrelevanten Themen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes FH-Studium oder kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung zur/zum Personalfachkauffrau/-mann
  • Berufserfahrung in den genannten Aufgabenbereichen
  • Fundiertes Fachwissen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht sowie betrieblicher Altersversorgung
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Vertiefte und umfangreiche Kenntnisse in der fachlichen Administration der Systemparameter in Entgeltabrechnungssystemen, vorzugsweise P&I LOGA
  • Selbstständige, strukturierte und effiziente Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Mitwirkung und Entwicklungsmöglichkeiten bei der Gestaltung im Rahmen der Modernisierung des Unternehmensverbundes
  • Viel Freiraum für eigenständiges Arbeiten in einem interessanten und abwechs-lungsreichen Tätigkeitsfeld innerhalb eines professionellen Teams
  • Chancen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung und Qualifizierung
  • Interne und externe Schulungen
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem AWO-Haustarifvertrag
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Arbeitgeber-Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung und Jahressonderzahlung

Wir beschäftigen Menschen aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Ihre ausführliche Bewerbung – mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und Gehaltvorstellungen - richten Sie bitte bis zum 04.02.2019 an:

AWO Schleswig-Holstein gGmbH
Personalwesen
Sibeliusweg 4
24109 Kiel

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 20 Dezember 2018 12:14