Dienstag, 11 Juni 2019 14:41

Einrichtungsleitung (m/w/d), Itzehoe

Die Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein ist mit 16.500 Mitgliedern ein anerkannter Spitzenverband und Einrichtungsträger der Freien Wohlfahrtspflege. In rund 200 Einrichtungen und Diensten beschäftigen wir 4.223 Mitarbeiter*innen und bieten hochwertige Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit an.

Der Unternehmensbereich Jugend- und Familienhilfe bietet Familien unterstützende Hilfen für die Erziehung ihrer Kinder. Mit ihren Angeboten fördert die Jugend- und Familienhilfe Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit, um Kinder und Jugendliche an der Gesellschaft teilhaben zu lassen.
Für den Einsatz in Itzehoe suchen wir zum 01.09.19 oder nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Einrichtungsleitung (m/w/d)
für eine niedrigschwellige Jugendhilfeeinrichtung im Rahmen der stationären Betreuung von Jugendlichen mit besonderen Unterstützungsbedarfen (Grenzgänger*innen)

Zu besetzen ist eine unbefristete Vollzeit Stelle mit 39,00 Stunden.

Das geplante Angebot richtet sich an männliche und weibliche Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren. Es handelt sich hierbei um Jugendliche, deren Jugendhilfebedarf mit den üblichen zur Verfügung stehenden Angeboten nicht gedeckt werden kann. Mit der neuen Einrichtung sollen 4 Plätze geschaffen werden, um diesen jungen Menschen ein passgenaues, niedrigschwelliges Unterstützungsangebot zu machen. Die Jugendlichen werden in 1-Zimmer-Wohnungen untergebracht und über eine Anlauf- und Beratungsstelle betreut.

Das erwartet Sie:

  • Projektmitarbeit und Umsetzung der Aufgaben im Rahmen der Eröffnung der Einrichtung
  • Führung eines Teams mit Personal, Budget- und Konzeptverantwortung
  • Wahrnehmung und Delegation der Dienst-, und Fachaufsicht
  • Pädagogische Arbeit mit Klient*innen im Rahmen einer Fallkoordination
  • Koordination der Arbeitsprozesse und Arbeitsteilung im Team
  • Regelmäßige Überprüfung der Fallverläufe und Betreuungsplanungen durch Fallbesprechungen
  • Intensive Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und der Heimaufsicht, sowie mit weiteren Kooperationspartnern und Dienstleistern
  • Fachliche Stellungnahmen
  • Sicherstellung des Kindeswohls gemäß §8a
  • Wirtschaftsplanung und weitere administrative Aufgaben
  • Einrichtungsbezogene Öffentlichkeitsarbeit
  • Teilnahme an sozialräumlichen Arbeitskreisen und Gremien
  • Evaluation der Arbeit auf Grundlage eines Evaluationskonzeptes


Das zeichnet Sie aus:

  • berufliche Qualifikation als Diplom Sozialpädagoge*in/ Sozialarbeiter*in BA oder vergleichbar
  • Mindestens 3 Jahre Praxiserfahrung im Arbeitsfeld „Hilfen zur Erziehung“
  • Leitungserfahrung
  • Kenntnisse relevanter sozialpädagogischer Methoden und Konzepte, wie sozialpädagogische Diagnostik und Netzwerkarbeit
  • Fachwissen zu psychiatrischen Störungsbildern und Erfahrung im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen wünschenswert
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Konflikt- und Reflexionsfähigkeit sowie selbstsicheres Auftreten
  • Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Positive Haltung zur Zielgruppe
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
  • Führerschein Klasse B
  • Eigener PKW wünschenswert

Das bieten wir:

  • Eine unbefristete Vollzeitanstellung  bei einem der größten sozialen Dienstleister Schleswig-Holsteins
  • Vergütung in Anlehnung an den AWO-Haustarifvertrag
  • Einen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgabenbereich, der viele Gestaltungsmöglichkeiten bietet
  • Leitungskräfte-Coaching, Supervision und attraktive Fortbildungsmöglichkeiten
  • Arbeit in einem vielseitigen und multiprofessionellen Team

Das Handeln der AWO Schleswig-Holstein ist geprägt von unseren Werten Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Wir leben Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen aller Mitglieder der Gesellschaft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.07.2019

Kontakt:
AWO Schleswig-Holstein gGmbH, Ansprechpartner Jörg Matthews, Theodor-Storm-Allee 62a, 25436 Uetersen oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Für Rückfragen steht Ihnen Jana Heckert unter der Telefonnummer 04122-903847 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.

Letzte Änderung am Dienstag, 18 Juni 2019 13:21

Link zu Facebook