Donnerstag, 06 Dezember 2018 11:42

Sozialpädagog*in für die Familienhilfe (SPFH) in Neumünster

Die Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein ist mit 16.500 Mitgliedern ein anerkannter Spitzenverband und Einrichtungsträger der Freien Wohlfahrtspflege. In rund 200 Einrichtungen und Diensten beschäftigen wir aktuell mehr als 4.100 Mitarbeiter*innen und bieten hochwertige Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit an.

Der Unternehmensbereich Psychosoziale Dienste sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das ambulante Team der Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) in Neumünster eine

Sozialpädagog*in / Heilpädagog*in
oder vergleichbare Qualifikation

in Teilzeit mit 20 Std./Wo.

Das erwartet Sie:

  • Beratung und Unterstützung von Familien im Rahmen ihrer Erziehungsaufgaben und bei der Bewältigung von Problemen
  • Begleitung von Kindern, Jugendlichen und jungen Heranwachsenden hinsichtlich ihrer gesellschaftlichen Integration
  • Mitwirkung bei der Klärung individueller Fragestellungen in den Familien
  • Einleiten, Organisieren und ggf. Durchführen von Förderbedarfen
  • Dokumentation der Arbeit
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Schulen und anderen Kooperationspartnern und die Vernetzung in Neumünster
  • Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Angebote
  • Teilnahme an Dienst- und Fallbesprechungen

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie sind eine/r engagierte/r und teamfähige/r Sozialpädagogen/in oder Sozialarbeiter/in mit Berufserfahrung
  • Die Bereitschaft sich auf eine zum Teil konflikthafte Beziehungsarbeit einzulassen
  • Eine gute Reflexionsfähigkeiten gegenüber eigenem Verhalten
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten
  • Freude an verantwortungsvollen Aufgaben in der Hilfe zur Erziehung von Kindern und Jugendlichen
  • Idealerweise interkulturelle Kompetenzen und erweiterte Sprachkenntnisse
  • Respektvoller, beteiligungsorientierter Umgang mit den Betreuten und ein lösungsorientierter Ansatz
  • Entsprechende EDV- und Dokumentationskenntnisse

Das bieten wir:

  • Eine vielseitige interessante Aufgabe, ein kollegiales Arbeitsklima
  • Die Chance, ein anspruchsvolles Arbeitsfeld weiter mit aufzubauen
  • Bezahlung nach dem AWO-Haustarifvertrag (Anlehnung an den TVöD), bei entsprechender Voraussetzung Entgeltgruppe 9
  • Zusätzliche Sozialleistungen (jährliche Sonderzahlung, betriebliche Altervorsorge VBLU und Anspruch auf Bildungsurlaub
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Arbeit in einem motivierten und vielseitigen Team

Das Handeln der AWO Schleswig-Holstein ist geprägt von unseren Werten Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Wir leben Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen aller Mitglieder der Gesellschaft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.02.2019, gerne auch per email

Kontakt:

AWO Schleswig-Holstein gGmbH, Frau Petra Schröder, Haart 15a, 24534 Neumünster, oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Rückfragen steht Ihnen Petra Schröder, Leitung der ambulanten psychosozialen Dienste unter der Telefonnummer 04321-3177-62 gerne zur Verfügung.

Letzte Änderung am Donnerstag, 06 Dezember 2018 14:28

Link zu Facebook