Donnerstag, 09 August 2018 09:52

sozialpädagogische Fachkraft – (m/w) (Dipl.-Sozialpädagoge*in; Sozialarbeiter*in BA), Barmstedt

Die Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein ist ein anerkannter Spitzenverband und Einrichtungsträger der freien Wohlfahrtspflege, in dem sich 17.500 Mitglieder, 3.000 Ehrenamtliche und 4.000 Mitarbeiter engagieren. Dabei bietet sie qualitativ hochwertige Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit an, vor allem in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe.

Für unsere Tagesgruppe nach §§ 32 SGB VIII in Barmstedt

suchen wir zum 01.12.2018

eine sozialpädagogische Fachkraft – (m/w)
(Dipl.-Sozialpädagoge*in; Sozialarbeiter*in BA)
für den Gruppendienst.

Zu besetzen ist eine Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden, die Anstellung erfolgt unbefristet.

Die Tagesgruppe nach § 32 KJHG bietet Familien Hilfe zur Erziehung durch intensive Elternarbeit und Betreuung der Kinder in der Gruppe. Die Eltern werden unterstützt und ermutigt, ihr familiäres System im Sinne einer gelingenden Erziehung neu aufzustellen. In der Gruppe werden Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren aufgenommen. Die Kinder werden gefördert durch soziales Lernen in der Gruppe und Unterstützung im schulischen Bereich (Hausaufgaben, Lernorganisation, Zusammenarbeit mit Schulen und Lehrkräften). Mit Eltern und Kindern arbeiten wir partizipativ. Bei uns werden Kinderrechte groß geschrieben.


Wir erwarten von Ihnen:

  • Praxiserfahrung, insbesondere im Arbeitsfeld "Hilfen zur Erziehung"
  • eine akzeptierende und annehmende Grundhaltung mit der Bereitschaft zu notwendiger Grenzsetzung
  • positives Menschenbild und interkulturelle Kompetenz
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit in einem Netzwerk mit allen beteiligten Fachkräften und sozialen Institutionen
  • Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit neuen Entwicklungen in der Jugendhilfe
  • die Bereitschaft, zielorientiert und strukturiert zu arbeiten
  • Flexibilität, persönliche Belastbarkeit und fachliche Kompetenz im Umgang mit Krisen
  • Bereitschaft zur reflektierten Auseinandersetzung mit dem Thema "Kinderschutz" und Engagement bei der Umsetzung von Partizipation
  • Kenntnisse des systemischen Ansatzes sowie relevanter sozialpädagogischer Methoden und Konzepte, sozialpädagogischer Diagnostik, Hilfeplanung und Netzwerkarbeit
  • Kfz.-Führerschein und PC-Kenntnisse (MS Office und IT-Kommunikation)


Wir bieten Ihnen:

  • Arbeit in einem kompetenten Team
  • Psychologische Teambegleitung und Fachberatung
  • einen strukturierten, erprobten Arbeitsansatz mit Entwicklungsmöglichkeiten
  • eine gute Vernetzung
  • Unterstützung Ihrer Fortbildungsbedarfe und Inhouse-Schulungen
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBLU)

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Haustarifvertrag der AWO Schleswig-Holstein gGmbH in der Entgeltgruppe 9, Stufe - nach persönlicher Voraussetzung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir beschäftigen Menschen aller Nationalitäten.

Ihre schriftliche Bewerbung, gerne auch per Mail, richten Sie bitte bis zum 27.8.2018 an die

AWO Schleswig-Holstein gGmbH
Jugend- und Familienhilfe
Fachbereich Ambulante Jugendhilfe
Jochen Kuik
Kaltenweide 9
25335 Elmshorn

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 04123  423 503

zurück

Letzte Änderung am Donnerstag, 09 August 2018 10:01