Donnerstag, 12 Juli 2018 08:46

Kursleiterin Integrationskurs (Frauen) GEE 10.18, Geesthacht

Kursleiterin Integrationskurs (Frauen) GEE 10.18, Geesthacht

Ausschreibungsnummer: GEE  10.18

Integrationskurs in Geesthacht

Wir suchen vom 21.08.2018 bis voraussichtlich 19.02.2020 für einen Integrationskurs für Frauen / Frauenkurs (1000 Unterrichtseinheiten, 16 UE pro Woche)

eine freiberufliche Kursleiterin

Ziel des Kurses

B1 Niveau der Kursteilnehmerinnen

Räumlichkeiten

Wir können Montag bis Donnerstag in der Zeit von 09:00 - 12:30 Uhr einen Unterrichtsraum im Pestalozzi-Förderzentrum, Neuer Krug 33-35, 21502 Geesthacht zur Verfügung stellen.

Richtlinien

Der Kurs ist nach den Richtlinien des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge durchzuführen. Diese Richtlinien setzen wir als bekannt voraus. Wir bitten Sie, uns in Ihrem Angebot zu bestätigen, dass Ihnen die Richtlinien bekannt sind und Sie Ihren Unterricht dementsprechend gestalten werden.
Das AWO-Zentrum für interkulturelle Konzepte hat im Rahmen des Qualitätsmanagements ein QM-Handbuch entwickelt, das für die Durchführung der Integrationskurse der AWO Schleswig-Holstein verbindlich ist. Das QM-Handbuch liegt bei den Kurs-Koordinatoren zur Ansicht aus. Wir bitten Sie, uns zu bestätigen, dass Sie auf der Grundlage unseres Leitbildes und mit den entsprechenden standardisierten Materialien arbeiten.

Aufgaben

Zu den Aufgaben der Kursleitung gehört neben der eigenverantwortlichen Kurgestaltung und Durchführung auch das korrekte Führen der Anwesenheitsliste inklusive der Überprüfung der Entschuldigungen bzw. ärztlicher Atteste (korrektes Datum, Grund der Fehlzeit, lesbare Unterschrift bzw. Name), sowie die tägliche Bearbeitung des Kursbuches.
Der Fehlzeitenkatalog des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge kann von uns zur Verfügung gestellt werden.

Bitte beachten Sie die aktuellen Vorschriften des BAMF zum korrekten Führen der Anwesenheitslisten!

Angebot

Bitte senden Sie uns Ihr Angebot bis zum 08.08.2018 unter Angaben der Ausschreibungsnummer und der folgenden Punkte:

  • Ihre Unterrichtszeiten
  • Einzusetzendes Lehrwerk
  • Ihre fachliche Qualifikation
  • Nr. Ihrer Zulassung als Kursleiter/in vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • Angaben zur Überprüfung und Dokumentation der Lernfortschritte, sowie zur Dokumentation der Lehrinhalte
  • Ihre Preisvorstellung

Ein Vertrag kann nur zustande kommen, wenn Sie unsere Vertragsbedingungen für Freiberufler akzeptieren und von beiden Seiten der Vertrag unterschrieben wurde.

AWO Landesverband Schleswig Holstein e.V.
Integrationscenter Geesthacht

Kirsten Niemann
Tel. 04152 84 22 95
kirsten.niemann@awo-sh

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 12 Juli 2018 08:50