Donnerstag, 05 Oktober 2017 12:37

Weltweit eine von hundert Besten

AWO-Demokratie-Kita Dolli-Einstein-Haus erhält internationale Auszeichnung

Kiel/Helsinki. Demokratie geht uns alle an – und zwar am besten von Beginn an: Die AWO Schleswig-Holstein ist von der finnischen Organisation HundrED für ihr Demokratieprojekt in Kindertageseinrichtungen als eines von hundert am meisten inspirierenden und innovativen Erziehungsprojekten weltweit ausgezeichnet worden. Eine kleine AWO-Delegation hat die Auszeichnung gestern am 4. Oktober in Helsinki entgegen genommen, heute stellen die Träger ihre Projekte inhaltlich vor und man diskutiert gemeinsam über eine mögliche Weiterentwicklung pädagogischer Ansätze.

 HundrED 1

„Hinter jedem Punkt verbirgt sich ein außerordentliches Projekt“: Gestern wurden die Auszeichnungen überreicht, heute stellt jede Organisation ihr Projekt vor. Bild HundrED

Neue Bildungsansätze sind gefragt

Die Welt verändert sich, die pädagogischen Instrumente müssen diesen Entwicklungen standhalten können. Das finnische Non-Profit-Unternehmen HundrED hat sich über alle Kontinente hinweg auf die Suche nach Ideen und Innovationen begeben, die diesem Umstand Rechnung tragen: Nämlich dass Schul- und Bildungssysteme sich den rasenden gesellschaftlichen, technischen und politischen Veränderungen anpassen müssen.

Bis 2020 werden alle Kindertagesstätten der AWO Schleswig-Holstein als Demokratie-Kita nach dem Konzept „Die Kin­derstube der Demokratie“ des Instituts für Partizipation und Bildung in Kiel (IPB) anerkannt sein. Das Projekt wird unterstützt von Schleswig-Holstein Land für Kinder, der Aktion Mensch sowie der Robert Bosch-Stiftung und in Kooperation mit der Caritas und dem Deutschen Kinder­schutzbund durchgeführt.

https://hundred.orghttps://hundred.org

Twitter: #HundrED2017

Facebook: www.facebook.com/HundrEDorg