Freitag, 08 November 2019 12:43

SPA (m/w/d), Bovenau

Die Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein ist mit 16.500 Mitgliedern ein anerkannter Spitzenverband und Einrichtungsträger der Freien Wohlfahrtspflege. Im Bereich Kindertagesbetreuung beschäftigen wir in 62 Einrichtungen derzeit rund 950 Mitarbeiter*innen.

In der Kindertagesstätte in Bovenau werden z.Zt. bis zu 77 Kinder im Alter von 1 - 14 Jahren in verschiedenen Gruppen inkl. Hort gebildet, betreut und erzogen.
Der Schwerpunkt unseres Hauskonzeptes ist die offene und partizipative Arbeit mit den Kindern.

Für unsere Kindertagesstätte suchen wir ab sofort eine*n

Sozialpädagogische*n Assistent (m/w/d)
in Teilzeit, 30h pro Woche
Zunächst als Krankheitsvertretung mit der Option unbefristet übernommen zu werden


Das zeichnet Sie aus:

  • Ausbildung zur*zum Sozialpädagogische*n Assistent*in oder vergleichbar
  • fachliche Kompetenz
  • Teamfähigkeit
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • persönliche Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Freude und Empathie an der Arbeit mit Kindern, Eltern und Mitarbeitern
  • Bereitschaft zur offenen, gruppenübergreifenden Arbeit

Das bieten wir:

  • Eine Beschäftigung (30 Stunden/ Woche) bei einem der größten sozialen Dienstleister Schleswig-Holsteins
  • Vergütung nach dem AWO SH Haustarifvertrag (analog zum TVÖD)
  • ein kompetentes, motiviertes und offenes Team
  • regelmäßige Fortbildungen
  • die Möglichkeit zur Hospitation für Bewerbende


Das Handeln der AWO Schleswig-Holstein ist geprägt von unseren Werten Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Wir leben Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen aller Mitglieder der Gesellschaft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt:

AWO Landesverband Schleswig-Holstein e.V.
Kita Rappelkiste
Stefanie Delfs
An der Kirche 22
24796 Bovenau

Telefonnummer: 043341227
E-Mail: stefanie.delfs[at]awo-sh.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir die Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden. Daher empfehlen wir Ihnen keine Bewerbungsmappen zu verwenden und jegliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Letzte Änderung am Freitag, 08 November 2019 12:47