Selbsthilfegruppe Frauen mit Psychiatrieerfahrung

Angeleitete Selbsthilfegruppe: Frauen unterstützen Frauen

Hier unterstützen sich Frauen mit und ohne Psychiatrieerfahrung gegenseitig. Sie unterstützen darüber hinaus Frauen in schwierigen Lebenssituationen in Form von Gesprächen und / oder aktiver Begleitung in Alltagssituationen.

Ziel ist die Förderung der Selbstkompetenz, die Erweiterung der eigenen Kompetenzen, das (Wieder)-Aneignen von Selbstbestimmung über die Umstände des eigenen Lebens und der Gestaltung des Lebens. Personale Ressourcen sollen gestärkt  werden, vor allem dort, wo Frauen in kritische Lebensphasen geraten. Diese zu stärken dient der Gesunderhaltung und der Identitätssicherung. Das Stärken der sozialen Ressourcen befähigt die Frauen, sich unterstützend und solidarisch zu vernetzen, individuelle und kollektive Ressourcen nutzen zu lernen, um ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Im Mittelpunkt stehen die Interessen und Stärken der Frauen.

Gefördert wird bürgerschaftliches Engagement (parteiliches Miteinander, Möglichkeiten, sich gestaltend in die Gemeinschaft/Gemeinwesen einzubringen).

Die Gruppe trifft sich 1 mal wöchentlich
im Sprüttenhus in 24217 Schönberg.

 

 



Kontaktadresse:

AWO Kreisverband Plön e.V.
Johanna Röthel-Burgher

Mobil: 0152  04 94 65 34
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!