Selbsthilfegruppe bipolare Störungen Kreis Pinneberg


Jeden 2. und 4. Montag im Monat 18.30 – 20.00 Uhr

Gründung im Januar 2007. Seit März 2008 reine Selbsthilfegruppe. Auf Wunsch oder bei Bedarf Unterstützung durch die Beratungsstelle.

Inhalte:

  • Informationen zum Thema bipolare (früher: manisch-depressive) Erkrankung, z.B. Symptome, Risikoverhalten, persönliche Frühwarnzeichen
  • Hilfen zur Selbstregulierung, Umgang mit Medikamenten
  • Begleitung bei Krisen
  • Klärung der persönlichen Lebenssituation
  • Hinweise auf und Besprechung von Literatur, Fortbildungen, aktuellem Forschungsstand
  • Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für bipolare Störungen DGBS (www.dgbs.de)

Zur Vertiefung spezifischer Fragestellungen sind Einzelgespräche in der Beratungsstelle möglich.

 Weitere Informationen finden Sie im Flyer:

pdf small Flyer bipolare StörungenStand_2016.pdf

Kontaktadresse:

AWO Schleswig-Holstein gGmbH
Psychosoziale Dienste
Begegnungsstätte und
Beratungsstelle

Fahltskamp 30
25421 Pinneberg
Tel: 04101 20 87 78

Birgit Kast
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Offene Sprechzeiten:

Montag       12.30 - 14.30 Uhr
Donnerstag 12.30 - 13.30 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung


Leitung psychosoziale Dienste

Hans-Peter Stahl
AWO Schleswig-Holstein gGmbH
Koppelstraße 30
25421 Pinneberg