Begegnungsstätte Pinneberg

 

Begegnungsstaette farbig webseiteWir sind
eine Begegnungs- und Beratungsstelle für psychisch erkrankte Menschen,
deren Angehörige und Interessierte

Wir bieten
viele verschiedene Gruppenangebote und Einzelberatung

Wir beraten
in Fragen, die mit Ihrer Erkrankung und deren Folgen zusammenhängen

Wir helfen
bei Antragstellungen, Beschäftigungssuche, Alltagsproblemen

Wir unterstützen
Sie bei der Bewältigung Ihrer Erkrankung und deren Folgen

Wir vermitteln
Kontakte zu anderen Menschen und anderen Angeboten

 

Was ist die Begegnungsstätte Eingang

Die Begegnungsstätte gehört zu den gemeindepsychiatrischen Diensten DAS SCHIFF.
In unterschiedlichen Gruppenangeboten erhalten erwachsene Menschen ab 18 Jahren die Möglichkeit zur Teilhabe am öffentlichen Leben, sinnvoller Tagesstrukturierung, dem rechtzeitigen Auffangen von und Begleitung bei seelischen Krisen.Die Gruppen werden von einer hauptamtlichen, verschiedenen Honorarkräften sowie ehrenamtlich Tätigen angeleitet.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Entstehende Kosten für Verzehr und Ausflüge werden von den Besuchern selbst getragen.


Es besteht Schweigepflicht gegenüber Außenstehenden.

An die Begegnungsstelle angeschlossen ist eine Beratungsstelle, die sowohl von den Gruppennutzern als auch von anderen interessierten Klienten aufgesucht werden kann. Flur

Die Begegnungsstätte liegt im Zentrum von Pinneberg. 

Der S-Bahnhof ist in 5 Gehwegminuten zu erreichen. In der Nähe des Hauses liegen die Bushaltestellen:
185 Ellerhoop – Elbgaustr. – Lurup
195 Garstedt
285 Iserbrook / Schenefeld
395 Tangstedt / Rellingen
594 Wedel – Norderstedt

Wer kommt zu uns:
  • Menschen mit seelischen Schwierigkeiten, psychischen Erkrankungen
  • Psychiatrieerfahrene, deren Angehörige und Freunde
  • Interessierte, die sich über unsere Arbeit informieren möchten
Wir bieten:
  • Den Austausch mit Betroffenen
  • sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Fachliche Information und Anleitung
  • für den angemessenen Umgang mit seelischer Erkrankung
  • für die Bewältigung von Alltagsproblemen und zwischenmenschlichen Konflikten
  • zur Klärung sozialrechtlicher Fragen usw.

siehe auch Wochenangebot der Begegnungsstätte 

Aktuelle Ausflüge der Begegnungsstätte siehe auch Veranstaltungen.

Psychosoziale Beratung:

Montag     13:00 - 14:00 Uhr
Mittwoch 13:30 - 14:30 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

Betroffenensprechstunde nach Vereinbarung.

 

 

Programm der AWO Begegnungsstätte

image001

Programm der AWO Begegnungsstaette Stand 07 19.pdf

 

SitzeckeVon und für Menschen mit psychischer Erkrankung deren Angehörige und Freunde.

Kontakt:

Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt
Fahltskamp 30
25421 Pinneberg

Tel.: 04101 55 30 93
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Offene Sprechzeit: jeden ersten Mittwoch im Monat von 11:00-12:00 Uhr.

Nach Absprache finden die Termine auch an anderen Orten im Kreis Pinneberg statt.
Bitte sprechen Sie auch auf unseren Anrufbeantworter, wir rufen schnellst möglichst zurück.

Wir bieten Verständnis für psychisch Erkrankte aufgrund eigener Erfahrung.
Außer einem Genesungsweg haben die meisten von uns eine Ausbildung als GenesungsbegleiterIn. Wenn Sie sich mal ganz frei aussprechen möchten, wollen wir Sie in unserer Sprechstunde verstehen.  Wir unterliegen der Schweigepflicht. Wir sind jedoch keine therapeutische Einrichtung und können daher keine langfristige Begleitung leisten. Fenster

Wesentliche Fragen von Betroffenen besprechen wir gern individuell :

  • Bin ich alleine mit meiner Erkrankung?
  • Wie kann ich mit meiner Erkrankung mein Leben bewältigen?
  • Komme ich da wieder raus?
  • Ist mein Leben noch lebenswert?
  • Gibt es Menschen, mit denen ich darüber reden kann?
  • Gibt es Gruppen, wo ich mich nicht verstecken muss?
  • Wann überfordern mich Profis, kann/darf ich ihnen das sagen?
  • Gibt es Menschen, die meine Krankheit überwunden haben?

 

Nutzen Sie gern unseren Erfahrungsschatz!

Psychosoziale Beratung

Information, Beratung und Begleitung bei Fragen und Problemen, die im Zusammenhang mit psychischen Schwierigkeiten und Erkrankungen auftreten.

Die Gespräche finden in Form von Einzel-, Paar- und Familienberatung in den Räumen der Begegnungsstätte statt oder falls nötig und gewünscht auch bei Hausbesuchen statt.

Außerdem leisten wir Unterstützung bei der Gründung von Selbsthilfegruppen und für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen.

Die Beratung ist kostenfrei.

 

Neu: Nutzen Sie auch unsere Betroffenensprechstunde.

Hier bieten in psychischer Erkrankung selbst erfahrene Menschen Beratung für andere psychisch kranke, deren Angehörige und Interessierte an.

Ansprechpartnerin:

Frau Kast
Tel.: 04101 55 30 93

Kontaktadresse:

AWO Schleswig-Holstein gGmbH
Begegnungsstätte und
Beratungsstelle

Fahltskamp 30
25421 Pinneberg
Tel: 04101 20 87 78

Birgit Kast
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Offene Sprechzeiten:
Montag    13.00 - 14.00 Uhr
Mittwoch  13.30 - 14.30 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung

An anderen Tagen sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter, wir melden uns so bald wie möglich.

Wir sind an die Schweigepflicht gebunden.


Betroffenensprechstunde
Fahltskamp 30
25421 Pinneberg

Ansprechpartnerin:
Frau Kast
Tel.: 04101 55 30 93

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Leitung Ambulante Dienste:
Andreas Susczyk

Am Drosteipark 17
25421 Pinneberg
Tel.: 04101  820 53 07
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Leitung psychosoziale Dienste

Hans-Peter Stahl
AWO Schleswig-Holstein gGmbH
Koppelstraße 30
25421 Pinneberg