Eine starke Frau im Dauereinsatz für eine bessere Welt

AWO Schleswig-Holstein ehrt Gründerin bei Marie-Juchacz-Empfang am 15. März und verleiht erstmals Gertrud-Völcker-Verdienstmedaille in Neumünster
 
 
Neumünster. "Je mehr gute Taten wir zusammenbringen, umso besser wird die Welt", wusste bereits AWO-Gründerin Marie Juchacz. Auch bei der AWO Schleswig-Holstein sind es die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die durch ihre guten Taten die Welt jeden Tag ein bisschen besser machen.

Jahresempfang

Foto: Frank Molter

Den Schutz von Frauen vor Gewalt stärken

Schleswig-Holsteins Gleichstellungsministerin Sabine Sütterlin-Waack besucht das Frauenhaus der AWO in Lübeck

Die schleswig-holsteinische Gleichstellungsministerin Sabine Sütterlin-Waack war am Donnerstag zu Besuch im Frauenhaus der AWO in Lübeck. Nach einer Führung durch die Einrichtung folgten noch weitere Gespräche mit der Leitung des Hauses und den Mitarbeitern über die alltäglichen Herausforderung beim Schutz von Frauen vor Gewalt.

Bild1

Die Gleichstellungsministerin Sabine Sütterlin-Waack (vorne) und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lübeck, Elke Sasse (li.), stehen mit den Mitarbeitern und der Regionalleiterin ,Renate Prüß, vor dem AWO-Frauenhaus in Lübeck.