Kita Bollerwagen

 Herzlich Willkommen in der AWO-Kita Bollerwagen

Jeden ersten Dienstag im Monat um 14.00 Uhr können Eltern zu einem Informationsgespräch zu uns kommen.

gebaeude.jpg

Neumünster ist eine Stadt mit ca. 78 000 Einwohner und liegt im Herzen Schleswig-Holsteins. Zentral gelegen im Innenstadtbereich liegt die AWO-Kita Bollerwagen. Die Kita-Kinder kommen aus dem gesamten Stadtgebiet. 

Durch gute Bus- und Bahnverbindungen besteht für die Kinder vielfach die Möglichkeit, Ausflüge in die Umgebung von Neumünster zu unternehmen. 

  kita_bollerwagen2.jpg 

Unsere Einrichtung besteht aus zwei Häusern, die durch eine Eingangshalle und das großzügig geschnittene Bällebad miteinander verbunden sind. Unser Außengelände bietet den Kindern neben einem Fußballplatz, einer großen Sandkiste, einem Berg mit integrierter Rutsche, einer Schauckel noch zahlreiche weitere Möglichkeiten zum Toben, Klettern und Verstecken. 

 

Unsere offenen Angebote:

  • Wahrnehmungsbereich   Hier finden die Kinder Angebote zur Stimulierung der einzelnen Wahrnehmungsbereiche
  • Kochbereich   In einer eigenen Kinderküche können die Kinder Erfahrungen im Umgang mit Lebensmitteln sammeln und gemeinsam Speisen zubereiten
  • Rollenspiel   Den Kindern steht ein großzügiger Bereich zum Verkleiden und Schminken zur Verfügung. Durch das Einfühlen in andere Rollen kann Erlebtes nachgespielt und verarbeitet werden.
  • Atelier   Kinder können in dem Atelierraum mit frei zugänglichen Materialien kreativ sein
  • Konstruktion   Den Kindern stehen vielfältige Baumaterialien zur Verfügung, um sich dreidimensional als Baumeister zu betätigen.
  • Sprachwerkstatt   Es geht um Sprachförderung, indem Sprache erlebt, gehört und gelesen wird.
  • Bewegung / Psychomotorik   Unser Turnraum bietet den Kindern ständig die Möglichkeit, mit einfachen Mitteln ihre eigenen Bewegungsanlässe zum Klettern, Balancieren, Rutschen und Schaukeln zu gestalten und Rollenspiele damit zu inszenieren.
  • Einkaufen auf dem Wochenmarkt   Einmal pro Woche kaufen die Kinder in Begleitung von zwei pädagogischen Fachkräften auf dem Markt den Obst- und Gemüsebedarf der Kita ein.

Lernwerkstatt

Die Lernwerkstatt ist ein Raum, dessen Bereiche in unterschiedliche Schwerpunkte unterteilt sind. Diese Bereiche orientieren sich an den Bildungsleitlinien und beinhalten Themen wie z.B. Naturwissenschaften und Mathematik.

Erziehungspartnerschaft mit Eltern

Wir sehen Eltern als Experten für ihre Kinder. Ohne den Kontakt und den Austausch mit den Eltern kann die pädagogische Arbeit in der Kita nicht erfolgreich sein. Deshalb bieten wir an

  • Regelmäßige Elterngespräche
  • Eltern - Kind - Aktionen
  • Elternabende

 

 boller3.jpg

  • Vorschulritter und phonologische Bewusstheit - Besondere Förderung im Jahr vor der Schule
  • Plätze für Kinder unter 3 Jahren - Wir bieten Eltern die Chance, Familie und Beruf zu vereinbaren
  • Integrative Gruppen - Heilpädagogische Begleitung und Förderung beinhaltet für uns einen Dialog mit allen Beteiligten und eine umfassende Diagnostik, die wir in enger Zusammenarbeit mit Eltern und Therapeuten erstellen
  • Frisch zubereitetes Mittagessen in der hauseigenen Küche - Das Essen wird täglich frisch zubereitet, wobei auf eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung großen Wert gelegt wird
  • Ferienfreizeit Neukirchen- 1 x jährlich (im Mai / Juni) fahren alle Kinder ab 3 Jahren zusammen mit ihren Bezugserzieherinnen an die Ostsee. Dort verbringen wir 3 - 4 Tage ohne Eltern und das gewohnte Bett.
  • Eingewöhnungszeit- Die Eingewöhnungszeit richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen des Kindes. Der Zeitrahmen ist davon abhängig, wann das Kind bereit ist, sich von seinen Eltern zu lösen.
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen- Wir stehen im ständigen Austausch mit Ämtern, Sprachtherapeuten, Frühförderstellen, Schulen und Ärzten.



  bollerwagen_besonderheiten_1.jpg

Der Bollerwagen stellt sich vor


Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Kind. Ziel hierbei ist, die individuelle Förderung und Begleitung jedes einzelnen Kindes. Um dies zu erreichen, haben wir unsere konzeptionellen Schwerpunkte auf die teiloffene Arbeit und die Partizipation gelegt. Wir legen Wert auf einen strukturierten Tagesablauf mit immer wiederkehrenden Ritualen, der den Kindern Sicherheit und Geborgenheit vermitteln.

Bei uns gibt es Stammgruppen mit festen Bezugspersonen. Durch die teiloffene Arbeit bieten wir eine größmögliche Auswahl an Angeboten, wonach sich die Kinder ihrem eigenen Rhythmus entsprechend entwickeln können.

Die Kinder können hierbei selbst entscheiden, was sie wann, wo und mit wem machen möchten. Unter Partizipation verstehen wir die Beteiligung der Kinder an Entscheidungen, die ihr eigenes Leben und das Leben in der Gemeinschaft betreffen.

Wir trauen den Kindern zu, ihre Interessen gegenüber anderen zu verdeutlichen und altersentsprechend für sich selbst verantwortlich zu sein. Eine Plattform hierfür bieten die Gruppenkonferenzen und ein - von den Kindern und pädagogischen Fachkräften gewähltes - Parlament.

 
kita_bollerwagen_paed_konzept.jpg

Kontaktadresse:

AWO Schleswig-Holstein gGmbH
KITA Bollerwagen 
Haart 13 - 15 
24534 Neumünster 

Tel.: 04321 2 98 16   
Fax: 04321 20 02 64 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Leitung:
Minona Wagenknecht

Öffnungszeiten : 
Mo. - Do. 7.00 Uhr - 17.00 Uhr 
Freitags   7.00 Uhr - 16.00 Uhr
Vormittagsplatz 
8.00 Uhr - 12.00 Uhr 

Vormittagsplatz 
mit Mittagessen
 
8.00 Uhr - 13.00 Uhr 

Ganztagsplatz 
Mo. - Do. 
8.00 Uhr - 16.00 Uhr 
freitags - 15.00 Uhr 

Frühdienst 
7.00 - 8.00 Uhr 

Spätdienst
 
16.00 - 17.00 Uhr
freitags 15.00-16.00

Schließzeiten:

Die Kita hat bis auf 4 Wochen 
in den Ferienzeiten ganzjährig geöffnet. 

Altersgruppen : 
1 - 6 Jahre 

Anzahl der Gruppen:
1 Regelgruppe
 
mit 22 Plätzen 
2 integrative Gruppen
 
mit je 15 Plätzen 
1 alterserweiterte Gruppe
 
mit 15 Plätzen 
1 Krippengruppe
 
mit 10 Plätzen 

Monatliche Kosten:
8-12 Uhr        91 Euro
8-13 Uhr  114 Euro
8-16 Uhr  182 Euro
Früh-/ Spätdienstbetreuung
je 23,00 Euro
Frühstück
10,00 Euro 
Mittagessen
50,00 Euro 
Sozialstaffelermäßigung und/oder Bildungskarte auf Antrag möglich