Kita Dolli Einstein Haus

Kita Dolli Einstein
Liebe Eltern und Interessierte,
mit ein paar Minuten Zeitaufwand haben Sie die Möglichkeit, das Dolli Einstein Haus kennen zu lernen. Wir möchten, dass sich Ihr Kind bei uns wohl fühlt und Sie die Gewissheit haben, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.
Wir begleiten Ihr Kind eine bestimmte Zeit am Tag und wirken mit unserem Handeln auf die Entwicklung Ihres Kindes ein. Durch gegenseitiges Vertrauen werden wir gemeinsam mit Ihnen den richtigen, individuellen Weg für die Entwicklung ihres Kindes finden.
Ihre Erfahrungen und Ihr Wissen über Ihr Kind sind ein wichtiger Bestandteil für unsere Arbeit. Wir sehen unsere Kindertagesstätte als einen Ort, in dem Eltern und Pädagogen/innen gemeinsam zum Wohle des Kindes handeln.
Wir haben unsere Arbeit durch eine Konzeption anschaulich und nachvollziehbar gemacht.
Für das tägliche Frühstück sorgen wir zusammen mit den Kindern. So gewährleisten wir eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung.

Am 09. Januar 2017 wurden wir als erste Demokratie Kita Deutschlands anerkannt und zertifiziert nach dem Konzept "Die Kinderstube der Demokratie" des Instituts für Partizipation und Bildung in Kiel. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, die die Partizipationsarbeit anerkennt und uns auf diesem Wege bestätigt.  

Aschhooptwiete 23 a, Aschhooptwiete 21 und Im Rosenfeld 91

dolli_einstein1.jpg

 

dolli einstein3  dolli einstein7
 
 

Anmeldung

Sie können Ihr Kind mit dem Anmeldeformular.pdf gerne für unsere Kindertagesstätte anmelden.

Wir bitten zusätzlich alle Eltern den Erfassungsbogen.pdf   der Stadt Pinneberg aus zu füllen.

Gerne zeigen wir Ihnen unser Haus und beantworten Ihre Fragen.

Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

Schwerpunkte und besondere Angebote der Elementargruppen

In jeder unserer 8 Elementargruppen, die täglich in unseren Kindertagesstätten sind, findet sich ein individueller Gruppenschwerpunkt. Dieser Gruppenschwerpunkt ist abhängig von den besonderen Fähigkeiten der Pädagogen in den Gruppen. In jeder Gruppe werden die Bildungsleitlinien des Landes Schleswig-Holstein umgesetzt.

Aschhooptwiete 23 a:

  • Gruppe 1 - Schwerpunkt: Kreativwerkstatt
  • Gruppe 2 - Schwerpunkt: Frühkindliche Ästhetik
  • Gruppe 3 - Schwerpunkt: Frühkindliche Mathematik
  • Gruppe 4 - Schwerpunkt: Musik

Rosenfeld:

  • Gruppe 1 - Schwerpunkt: Entspannung und Wahrnehmung
  • Gruppe 2 - Schwerpunkt: Frühkindliche Mathematik
  • Gruppe 3 - Schwerpunkt: Natur und Umwelt
  • Gruppe 4 - Schwerpunkt: Frühkindliche Mathematik

Gruppenübergreifende Angebote in der Krippe:

In unserem Krippenhaus wird gruppenübergreifend gearbeitet. Die Angebote sind abhängig von den besonderen Fähigkeiten der Pädagogen in den beiden Gruppen. Wir bieten den Kindern Angebote in folgenden Bereichen: Graphomotorik, Bewegung, Musik und Klangschalen. In jeder Gruppe werden die Bildungsleitlinien des Landes Schleswig-Holstein umgesetzt.

Anzahl der Gruppen:

Aschhooptwiete 23 a

2 Ganztagsgruppen mit je 20 Kindern

8.00 - 16.00 Uhr

1 Teilzeitgruppe mit 20 Kindern

8.00 - 14.00 Uhr

1 Halbtagsgruppe mit 20 Kindern

8.00 - 13.00 Uhr

Frühdienst 07.00 - 08.00 Uhr

Spätdienst 16.00 - 17.00 Uhr

Im Rosenfeld 91

1 Teilzeitfamiliengruppe mit 15 Kindern

8.00 - 14.00 Uhr

2 Teilzeitgruppen mit je 20 Kindern

8.00 - 14.00 Uhr

1 Halbtagsgruppe mit 20 Kindern

8.00 - 12/ 13.00 Uhr

Krippenhaus
Aschhooptwiete 21

1 Ganztagsgruppe mit 10 Kindern

8.00 - 16.00 Uhr

1 Teilzeitgruppe mit 10 Kindern

8.00 - 14.00 Uhr

Monatliche Kosten :

Unter 3 Jahre:

6 Stunden täglich 330,00 €

8 Stunden täglich 444,00 €

Über 3 Jahre:

4 Stunden täglich 148,00 €

5 Stunden täglich 184,00 €

6 Stunden täglich 220,00 €

8 Stunden täglich 296,00 €


Früh- und Spätdienst
pauschal im Monat 18,00 Euro
pro halbe Stunde.

Demokratie Kita : Partizipation/ Mitbestimmung (Verfassung für das Haus, Gruppenkonferenz und Kinderrat)

"Partizipation heißt, Entscheidungen die das Leben und das Leben der Gemeinschaft betreffen, zu teilen und gemeinsam Lösungen für Probleme zu finden". (Schröder, Richard, 1995) Partizipation ist mehr als eine punktuelle Beteiligung von Kindern bei einzelnen Fragen, sondern zieht sich als pädagogisches Prinzip durch den gesamten Alltag der Kindertageseinrichtung.

Protokoll einer Gruppenkonferenz
Protokoll einer Gruppenkonferenz

 
Ganzheitliche Arbeit in Projekten

In Projekten findet die Auseinandersetzung mit einem Thema statt, das über einen längeren Zeitraum die Gruppe beschäftigt. Während eines Projektes ist nicht das Endergebnis vorrangig, sondern der Weg, der zum Ergebnis führt, d.h. wichtig für uns und die Kinder ist, dass sie mit all ihren Sinnen und Ausdrucksformen das Thema erleben können.

Projektarbeit

 
Eine Lernwerkstatt / Ein Erlebnisraum

Wir bieten den Kindern selbst organisierte Lernprozesse. Im Vordergrund steht hierbei nicht die Wissensvermittlung von Pädagogen, sondern die Erfahrung, wie die Kinder selbst Fragen und Probleme lösen können. Dieses sind unverzichtbare Schlüsselqualifikationen für die Erwachsen von Morgen.

Lernwerkstatt


 
 
Ein Entspannungsraum mit Klangschalen

Klangschalen erzeugen durch ihre unterschiedlichen Klänge und ihr Äußeres eine positive und angenehme Grundstimmung. So kann man mit ihnen experimentieren, Geschichten begleiten, Klangmassagen, Entspannungsübungen, Traum- und Fantasiereisen erleben.

Klangschalen
 

Intensive Sprachförderung

Die Sprachförderung richtet sich an Kinder die eine verzögerte Sprachentwicklung aufweisen und Kinder, die Deutsch als Zweitsprache sprechen.
 
 Sprachfoerderung


Graphomotorische Förderung in drei Stufen

Wir haben ein graphomotorisches Konzept in unserer Einrichtung erarbeitet. Unsere Kinder erhalten in drei Entwicklungsstufen gezielte, ganzheitliche Angebote. Für unsere Krippenkinder steht zusätzlich ein Matschbereich zur Verfügung, wo Ganzkörperangebote stattfinden können.

Graphomotorik Stufe 1

1. Stufe

Graphomotorik Stufe 2

2. Stufe

Graphomotorik Stufe 3

3. Stufe

Heilpädagogische Maßnahmen

Um Kindern mit besonderen Bedürfnissen die Möglichkeit zu geben ihren individuellen Bildungsweg zu gehen, benötigen sie Unterstützung und Begleitung. Dies gilt für Kinder die mit einer Behinderung leben oder davon bedroht sind. Integration bedeutet nicht „Gleichmachung oder Anpassung", sondern Toleranz und Akzeptanz.

Heilpaedagogische Massnahmen 

INPP - ergänzendes Vorschulprojekt

Das Institut für Neuro-physologische Psychlogie (INPP) wurde 1975 von dem Psychologen Dr. Peter Blythe gegründet. Er verfolgte dabei mehrere Ziele, wobei wir uns auf folgende Schwerpunkte konzentrieren.

Ziel des Programmes ist es das A B C der Bewegung und Wahrnehmung noch einmal zu erlernen: wobei mit…

A = Aufmerksamkeit

B = Balance

C = Coordination (Koordination)

gemeint ist.

Durch diese Übungen werden Gleichgewicht und Koordination noch einmal von Grund auf geübt und Restreaktionen von frühkindlichen Reflexen integriert. Dadurch wird es den Kindern möglich, sich frei und sicher zu bewegen und somit auch gut und stabil zu sitzen. Dies sind wichtige Voraussetzungen für die Schulreife.

Dolli einstein Kinder auf Fussboden


Kita 21

Die Auszeichnung Kita 21 steht für gute Bildungsarbeit und die Ausgestaltung der Kita als Lernort im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung. Aufgrund dieses Projektes haben sich umweltpolitische Themen in unseren Alltag integriert und Kinder sowie Pädagogen sind sensibilisiert für den Umgang mit der Umwelt und unseren Ressourcen.

Wir wurden 2014 mit einer Urkunde  ausgezeichnet.

 Dolli einstein plueschente

 

Weitere Informationen zu unserer pädagogischen Arbeit erhalten Sie in unseren folgenden Hausvorstellungen:

Hausvorstellung Elementar = Vorstellung_des_Dolli_Einstein_HausesStand2017.pdf

Hausvorstellung  Krippe = Vorstellung_der_Krippe_Stand_2017.pdf

Verfassung  = Verfassung_27_07_2015.pdf

Eingewöhnungswegweiser = Wegweiser_in_der_Eingewoehnungszeit_Stand_2017.pdf

Die Kita Dolli Einstein Haus in Pinneberg nimmt am Bundesprogramm „Sprach-Kitas "Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesfamilienministeriums teil und wird dabei durch eine zusätzliche Fachkraft mit Expertise im Bereich sprachliche Bildung unterstützt. Sprachkompetenzen eröffnen allen Kindern gleiche Bildungschancen von Anfang an. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass sprachliche Bildung besonders wirksam ist, wenn sie früh beginnt. Weitere Schwerpunkte des Bundesprogramms sind inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien.

Wir haben seit 01.02.2016 mit Anette Jaschke eine Sprachfachkraft, die viele Erfahrungen aus dem Bereich sprachliche Bildung mitbringt. Sie begleitet und unterstützt die Gruppen und Pädagogen in der Kita bei der Weiterentwicklung alltagsintegrierter sprachlicher Bildung.

Eine zusätzliche Fachberatung unterstützt kontinuierlich und prozessbegleitend die Qualitätsentwicklung in der „Sprach-Kita“.

Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ stärkt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien in den Kitas. Von Januar 2016 bis Dezember 2019 stellt der Bund insgesamt 400 Millionen Euro zur Verfügung. Damit können bis zu 4.000 zusätzliche halbe Fachkraftstellen in den Kitas und in der Fachberatung geschaffen werden.

Weitere Informationen zum Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ finden Sie auf der Webseite
http://sprach-kitas.fruehe-chancen.de.

Ansprechperson:
Anette Jaschke, Tel: 04101 69 37 41

AWO Kita und Familienzentrum Dolli Einstein Haus

Herzlich Willkommen im Familienzentrum Dolli Einstein Haus!

Familienzentrum

Unser AWO Familienzentrum Dolli Einstein Haus ist ein Anlauf- und Beratungsangebot und ein Raum für Begegnung und Austausch für Familien aus Pinneberg.

Wir möchten an den Bedarfen der Eltern ausgerichtete, stadtteilorientierte und möglichst kostengünstige Familienangebote bieten.

Wir arbeiten mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen, um vielfältige Interessen abdecken zu können.

Unser Haus bietet Ihnen als Schwangere, Mutter, Vater
oder andere/r Familienangehörige/r unbürokratisch:

  • Einfach Spaß haben mit Ihrem Kind/Enkel
  • Zeit für Austausch und Kontakt
  • Orientierung und Unterstützung bei Fragen,
    Unsicherheiten oder Belastungen im Familienalltag
  • Informationen über familienstützende Angebote,
    Sport- und Spielmöglichkeiten
  • Ansprechpartner in Pinneberg
  • Interkulturelle Begegnung und Austausch
  • Unterstützung beim Deutschlernen
  • einen Bücherkreisel, Sie können bei uns Bücher
    kostenlos mitnehmen oder Bücher bei uns abgeben
  • Vielfältige Angebote für Erwachsene und Kinder
    in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern
  • Die Möglichkeit, sich aktiv am Familienzentrum
    zu beteiligen und selbst etwas anzubieten


Montag:

10.15 bis 11.30 Uhr Sing und Spielkreis
für Kinder ab ca. 8 Monaten
mit Eltern.
In ungezwungener und fröhlicher Atmosphäre soll spielerisch die Wahrnehmung und Bewegungsentwicklung des Kindes gefördert werden. Die Kinder nehmen Kontakt zueinander auf und die Eltern haben Zeit sich miteinander auszutauschen.
Das Angebot ist kostenfrei.
Anmeldung bei Svea Steingrube unter Telefon: 01575  18 86 478


11.30 bis 12.30 Uhr Sprachcafé / Deutsch
lernen
für Frauen mit unterschiedlichen Muttersprachen

Jede Frau die ihre Sprachkenntnisse erweitern möchte ist herzlich willkommen! In dieser Zeit können wir ganz gezielt auf individuelle Wünsche und Bedürfnisse eingehen. Sei es, dass Sie Unterstützung im Rahmen des Sprachkurses benötigen oder Sie einfach nur mehr Deutsch sprechen möchten, ich freue mich darauf Sie zu unterstützen.
Leitung: Svea Steingrube
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnahme ist kostenlos.


14.15 bis 15.15 Uhr und 16.30 bis 17.30 Uhr Psychomotorisches Turnen

Leitung: Karin Kienert
Kosten: 25 € pro Monat
Informationen unter Tel.: 01575  18 86 478


18.00 bis 19.30 Uhr Yoga für Frauen


19.45 bis 21.15 Uhr Yoga für Schwangere

Anmeldung bei Martina Jens unter Telefon: 04101  69 14 26
Nähere Informationen zum Inhalt und Kosten finden
Sie unter: www.yoga-pinneberg.de



Dienstag:

10.00 – 11.30 Uhr Yoga für Frauen
Leitung: Martina Jens
Anmeldung und Kosten unter Telefon: 04101  69 14 26


13.20 bis 14.10 Uhr Musikalische Früherziehung
für Kinder von 4 - 6 Jahren

Leitung: J. Raffi, Musikschule der Stadt Pinneberg
Anmeldung: 04101  21 15 72
Kosten: 23,00 / Monat


14.20 bis 15.10 Uhr Musikalische Früherziehung ab 3 Jahren

Leitung: J. Raffi, Musikschule der Stadt Pinneberg
Anmeldung: 04101  21 15 72


16.00 Uhr bis 17.00 Uhr Psychomotorisches Turnen

Leitung: Birgit Puhle
Kosten: 25 € pro Monat
Informationen unter Tel.: 01575  18 86 478


19.00 bis 20.30  Yoga für Frauen

Anmeldung und Kosten unter Telefon: 04101  69 14 26


Mittwoch:

10.00 bis 11.00 Uhr Offenes Café mit Beratung
bei allgemeinen Erziehungs- und Lebensfragen.
In entspannter, vertraulicher Atmosphäre sprechen wir miteinander und finden neue Lösungsansätze für die für die kleinen und etwas größeren Schwierigkeiten im Alltag. Hilfreiche Kontakte zu verschiedenen Beratungsstellen können, wenn notwendig, gern vermittelt werden.
Es können auch individuelle Beratungstermine vereinbart werden unter Mobil: 01575  18 86 478 .
Leitung: Svea Steingrube
Das Angebot ist kostenfrei.


09.30 bis 11.00 Uhr Yoga für Schwangere
 
Anmeldung bei Martina Jens unter Telefon: 69 14 26

11.15 bis 12.45 Uhr Babymassage / Wohlfühlen für Mutter und Kind
Die gemeinsame Zeit beginnt mit einem ruhigen Ankommen und Austausch untereinander. Nach einigen Yoga- und Atemübungen zur Entspannung für die Mütter folgt die Babymassage unter Anleitung. Auch ohne Worte entsteht eine Kommunikation über die Berührung für Nähe und Zärtlichkeit.
Der Kurs geht jeweils über fünf Termine und kostet insgesamt 55,00 € .
Information und Anmeldung bei Martina Jens unter Telefon: 04101  69 14 26 .

16.00 bis 17.00 Uhr Psychomotorisches Turnen
Leitung: Karin Kienert
Kosten: 25 € pro Monat
Informationen unter Tel.: 01575  18 86 478


Donnerstag:

09.00 bis 10.00 Uhr  Sprachcafé / Deutsch lernen
für Frauen mit unterschiedlichen Muttersprachen

Jede Frau die ihre Sprachkenntnisse erweitern möchte ist herzlich willkommen! In dieser Zeit können wir ganz gezielt auf individuelle Wünsche und Bedürfnisse eingehen. Sei es, dass Sie Unterstützung im Rahmen des Sprachkurses benötigen oder Sie einfach nur mehr Deutsch sprechen möchten, ich freue mich darauf Sie zu unterstützen.
Leitung: Jan Jens / Svea Steingrube
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Individuelle Termine sind nach Absprache möglich. 
Die Teilnahme ist kostenlos.

10.00 bis 11.30 Uhr Yoga für Erwachsene
Anmeldung bei Martina Jens unter Telefon: 04101  69 14 26

18.45 bis 20.15 Uhr Yoga für Erwachsene
Anmeldung bei Martina Jens unter Telefon: 04101  69 14 26



Freitag:

09.30 bis 10.45 Uhr Yoga in der Rückbildungszeit mit Baby
Leitung: Martina Jens, Anmeldung und Kosten unter Tel.: 04101  69 14 26

11.00 bis 12.15 Uhr Yoga in der Rückbildungszeit mit Baby
Leitung: Martina Jens, Anmeldung und Kosten unter Tel.: 04101  69 14 26

13.30 bis 14.30 Uhr Pilates für Erwachsene;
Leitung Holger Mohr
Anmeldung und Kosten unter Telefon: 0177  57 00 981

14.45 bis 15.45 Uhr Tai Chi  
Leitung Holger Mohr
Anmeldung und Kosten unter Telefon: 0177  57 00 981
Nähere Informationen zum Inhalt und zu den Kosten unter:
www.yang-tai-chi-pi.blogspot.de

 


Downloads:

Programm AWO Kita und Familienzentrum Dolli Einstein Haus:

kursplan-dolli Stand 23_02_2017.pdf

Wir freuen uns auf Eure Anmeldung beim Familienzentrum unter der Nummer: 01575 18 86 478

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen, rufen Sie mich gerne an:

Familienzentrum und Kita Dolli Einstein Haus
Svea Steingrube (Koordinatorin)
Aschhooptwiete 23 a
25421 Pinneberg

Mobil: 01575  18 86 478
Fax.:  04101  69 37 43

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

GoogleMaps

Kontaktadresse:

AWO Kindertagesstätte
Dolli Einstein Haus
Aschhooptwiete 23 a
25421 Pinneberg   

Telefon: 04101 69 37 41
Telefax: 04101 69 37 43

Außenstelle
Im Rosenfeld 91
25421 Pinneberg

Telefon: 04101 52 54 49
Telefax: 04101 52 54 58

Krippenhaus
Aschooptwiete 21
25421 Pinneberg
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Familienzentrum
Dolli Einstein Haus

Svea Steingrube (Koordinatorin)
Aschhooptwiete 23 a
25421 Pinneberg

Mobil: 01575 188 64 78
Fax: 04101 69 37 43

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leiterin:
Ute Rodenwald

Erreichbarkeit:
Mo. - Fr.
8.00 - 16.00 Uhr
Termine nach
telefonischer Absprache

Öffnungszeiten :

Aschhooptwiete 23 a
Mo. - Fr. 7.00 - 17.00 Uhr

Rosenfeld 91
Mo. - Fr. 7.00 - 14.00 Uhr

Krippenhaus
Aschhooptwiete 21
Mo. - Fr. 8.00 - 16.00 Uhr


Die Kindergärten sind an 5 Tagen
in der Woche geöffnet.

Schließzeiten:

In den Sommerferien gibt es eine
dreiwöchige Sommerschließzeit
mit einer Bedarfsgruppe.

Zwischen Weihnachten und Neujahr
sind die Kitas geschlossen.

Im Frühjahr findet immer unsere
Team Fortbildung statt, die Kitas
sind 3 Tage geschlossen.

Mittagsverpflegung
monatlich 61,00 Euro

Mittagsverpflegung (gelegentlich)
täglich 5,00 Euro

Getränkegeld (nur für Kinder,
die nicht an der Mittags-
verpflegung teilnehmen)

monatlich 5,00 Euro