Rollstühle und Gehhilfen für Burkina Faso

GAB und AWO sammeln orthopädische Hilfsmittel für ein bitterarmes Land

Pinneberg/Tornesch. Während in Deutschland gebrauchte, aber tadellos funktionierende Rollstühle und Gehhilfen nicht selten vorzeitig verschrottet werden, müssen sich die Menschen in Burkina Faso in der Regel mit notdürftig selbstgebauten Krücken behelfen. In einer gemeinsamen Aktion wollen die AWO Bildung und Arbeit (AWO BA) sowie die GAB Umwelt Service daher orthopädische Hilfsmittel für Patient*innen in dem bitterarmen afrikanischen Staat sammeln. "Wir verstehen unser Projekt zum einen als praktische Hilfe für die betroffenen Menschen, zum anderen aber auch als Beispiel für ein Stück Nachhaltigkeit", erläutert AWO BA-Geschäftsführer Martin Meers.

30 1 2017 gehilfen burkinafaso

Freuen sich über gespendete Gehhilfen, die nach Bnurkina Faso verschifft werden sollen (v. li.): GAB-Geschäftsführer Jens Ohde, Martin Meers, Geschäftsführer der AWO Bildung und Arbeit, und Wolfram Gambke, Projektleiter der AWO BA im Kreis Pinneberg. (Foto: AWO BA/Kienitz)

Keine Abschiebungen nach Afghanistan

AWO Schleswig-Holstein unterstützt politischen Kurs der Landesregierung und fordert bessere Integrationschancen

Kiel. Die AWO Schleswig-Holstein steht an der Seite von Afghan*innen, die nach Deutschland geflohen sind. "Afghanistan ist weiterhin kein sicheres Herkunftsland", sagt AWO-Geschäftsführer Michael Selck, "wir verurteilen die gestrige Abschiebung von 25 Menschen nach Kabul, diese Abschiebung ist für die Betroffenen lebensbedrohlich." Die AWO Schleswig-Holstein begrüßt und unterstützt die politische Haltung des schleswig-holsteinischen Innenministers Stefan Studt und der Landesregierung.

Haltung statt Populismus
"Nur mit einer klaren Haltung zu den Menschenrechten und Rechtsstaatlichkeit werden Menschen überzeugt", so Selck. Der Vorwurf, dass die Unterstützung für einen Abschiebestopp den Erfolg bei der Landtagswahl im Mai gefährde, sei populistisch und ein verzweifelter Versuch, AfD-Wählern zu gefallen.

teaserkurMutter-Kind-Kliniken

freiwillich rgb

Altenpflege - ausbildung